Goaßmass, der deutsche Calimocho, der Bier und Coca-Cola mischt, will wieder in die Mode kommen

Die Bierkombination mit Coca-Cola und Fruchtlikör Es klingt wie ein Durcheinander, das es verdient, an einer Universität gefeiert zu werden, aber es ist das Rezept für einen kuriosen Cocktail, den wir als Calimocho - oder Michelada - Deutsch bezeichnen könnten. Ist das Goaßmass oder Goaß, ein in den 80er Jahren in Süddeutschland sehr beliebtes Getränk, das jetzt mit neuen Konnotationen auftaucht.

Das deutsche Land lebt nicht außerhalb der Mode von handgefertigten Bieren und anderen Getränken, die mit Millennials in Verbindung gebracht werden. Heute zu behaupten, die Goaßmass ist eine Absichtserklärung gegen diese globalisierten TrendsEs wird sogar zum symbolischen Getränk des städtischen Aktivismus gegen Gentrifizierung, Klimawandel und andere soziale Probleme des 21. Jahrhunderts.

Lebe den GaumenDie fünf Schulen, die die Geschichte des Bieres für immer verändert haben

Zu verstehen die Kultur rund um diesen Cocktail Der Kontext, in dem es entsteht, ist wichtig. Deutschland ist ein sehr großes Land mit deutlich differenzierten Regionen, in denen Lebensweise, Bräuche und Gastronomie auch bei Getränken sehr unterschiedlich sind. Für den Rest der Welt ist es ein Bierland - obwohl es nicht das am meisten konsumierte Pro-Kopf-Land in Europa ist -, das wir mit dem Oktoberfest in Verbindung bringen, aber das große Bierfest ist vor allem eine reine Veranstaltung Bayerisch.

Die Deutschen selbst betrachten Bayern als eine etwas besondere Region in Bezug auf Geschmack und Bräuche, mit München als dem großen Epizentrum woraus in der Regel Trends entstehen, die sich auch auf andere Regionen erstrecken. Und obwohl einige Medien die bevorstehende Ankunft der Goaßmass in Bars im ganzen Land vorhersagen, es kann ein zu lokales Getränk sein andere Gaumen zu überzeugen.

Beliebtes und bescheidenes Getränk, an das man sich mit Nostalgie erinnert

Die 70er und 80er Jahre Sie erlebten das goldene Zeitalter dieses Biercocktails und der Cola, fast immer gewürzt mit einem guten Schuss Kirschlikör -Kirsch-. Es war ein beliebtes Getränk unter den Jugendlichen der damaligen Zeit, abseits des Anspruchs der Oberschicht, sehr verbreitet in Diskotheken und Studentenpartys.

Es wurde in Bars aufgenommen, ohne unbedingt in einem Brief zu erscheinen, und das war es auch weit verbreitet bei lokalen Festen und Veranstaltungen konsumiert, Nachbarschaftspartys und bei Stammtisch, eine Art Runder Tisch oder Gemeindetreffen von Menschen mit Interesse an Gemeinsamkeiten, sehr typisch für München und Umgebung.

Es könnte von einem süßen Bier abgeleitet sein, das die Jesuiten im 18. Jahrhundert kreierten

Seine genaue Geburt ist nicht ganz klar, wie bei so vielen Spezialitäten bescheidener Herkunft. Es bezieht sich auf die Jesuiten von München dass sie im 18. Jahrhundert eine leichtere Variante von Bier produzierten Bock. Es hatte einen süßeren Geschmack und wurde getauft als GaisZiege Goaß im bayerischen dialekt. Angeblich hat das Getränk beim Straubinger Gäubodenvolksfest seine endgültige Form und seinen endgültigen Namen erhalten.

Und wie so viele beliebte Produkte ist das Getränk bekannt für andere Bezeichnungen in verschiedenen Bereichen; Neben den Varianten Goaßnmaß und Goaßmaß wird es von den Suevos als Goißmaß bezeichnet, in Oberfranken meist als Gaaßmoß, Bumber oder Bumbartaucht eher in Mittelfranken auf, es gibt sogar diejenigen, die es einfach nennen, Schwarze ("Schwarz").

Live to the PaladarCoca-Cola bringt sein erstes alkoholisches Getränk in seiner 130-jährigen Geschichte auf den Markt

Das Grundrezept und seine Varianten

Wie bereitest du a Kanonische Goaßmass? Das Rezept ist wenig rätselhaft, obwohl es, wie das Calimocho, Variationen und persönliche Einflüsse auf den Geschmack des Verbrauchers zulässt.

  • 0,5 l Schwarzbier oder dunkelblond.
  • 0,5 l Cola, normalerweise Coca-Cola.
  • 1 Typ erschossen Stamperl (4 cl) Kirsch (Kirschlikör) oder Brandy.

Eins wird benutzt Krug Bier vom Typ Maß, der heute ca. 1 Liter fasst. Die erste Hälfte wird mit Bier gefüllt, dann wird das Soda hinzugefügt und die Flüssigkeit ist fertig.

Unser Goama gibts eine da Biergarten-Bar #goama #bayern #alm #bayern #volksfest #boarisch #cola #kirsch #dunkel #wieninger #almrausch

Natürlich gibt es auch Verteidiger der umgekehrten Reihenfolge, die zuerst Coca-Cola und dann Bier einschenken, und kreativere Versionen, wenn es um Alkohol geht. Theoretisch mögen junge Leute einen fruchtigen und süßen Likör, aber Es gibt Versionen mit Whisky, Eierlikör oder sogar rohem Ei.

Grundsätzlich hat ein Krug Goaßmass weniger Alkohol als ein "vollständiges" Bier, solange wir nicht mit dem Schnaps Hand in Hand gehen. Aber es ist ein sehr kalorisches Getränk, mit ungefähr 526 kcal pro Portion

Ein Aktivistenbier?

Die Popularität dieses besonderen Biercocktails begann seit den 1990er Jahren nach und nach zu sinken, obwohl einige "Tempel" erhalten blieben, in denen sie im Jahr 2000 noch eine treue Kundschaft hatten, insbesondere in Niederbayern. Aber vor ein paar Jahren seinen Verbrauch hat einen bemerkenswerten Rückstoß erfahren, wie von verschiedenen Medien im Land angegeben.

Es ist unvermeidlich, dass die neuen Generationen junger Deutscher, die zum ersten Mal mit Bier und Alkohol in Berührung kommen, auf dieses Getränk aufmerksam werden. Bier kann für unerfahrene Trinker sehr bitter sein, aber Die Goaßmass ist süßer und weicher, mit dieser vertrauten Note von Coca-Cola. Außerdem macht es Spaß, sich mit Bier auf die Kohlensäure-Reaktion vorzubereiten. Obwohl die anfängliche Neugierde vorbei ist, scheint sie bei Jugendlichen nicht vollständig durchzudringen.

Es gehört jedoch zu den Bayerische Deutsche mittleren Alters - oder schon um die fünfzig - unter denen dieses Getränk wieder auftaucht. Es hat den unvermeidlichen Heiligenschein nostalgisch vergangener Jugend, aber es nimmt auch eine aktivistische Nuance an.

In München, wie in fast ganz Deutschland und so vielen anderen Hauptstädten, ist die Gentrifizierung Es ist ein ernstes Problem geworden, das den Preis für Wohnraum auslöst. Lebenslange Nachbarn und bescheidenere Menschen können die Kosten der Miete nicht tragen, die weiter steigen, während sich die Stadtteile verändern.

Dieses Getränk wird als eine Bestätigung der lokalen Tradition und der Macht der Menschen verteidigt

Lokale und modische Produkte wie Craft Beer und so viele Getränke, die „im Trend“ liegen, sind mit dieser Gentrifizierung verbunden, deshalb Holen Sie sich etwas so Populäres und Lokales, wie die Goaßmass etwas Symbolisches hat. Es ist ein Weg, die eigene Kultur, das Autochthone, zu verteidigen und sich wieder mit einer vergangenen Zeit zu verbinden, in der es mehr Bewusstsein für sozialen Kampf gab.

Bestellen Sie auch, wie in Z.TT ​​angegeben, eine Kanne Goaßmass anstelle von Spritz oder jeder andere ausländische Modesnack ist eine Absichtserklärung wie protest für den ökologischen fußabdruck. Angesichts der Besessenheit, beim ersten Austausch zu reisen und ein Flugzeug zu erwischen, wird etwas rein Lokales ausgewählt.

Direkt am Gaumen Deutschland gehen die Glasflaschen für Wein aus (und Coca-Cola ist teilweise schuld)

Ein Getränk noch sehr lokalistisch

Das Angebot von Goaßmass kehrt zurück, um seinen Platz in Bars, Biergärten und Festivals wiederzugewinnen, aber es hat immer noch Grund, sich außerhalb seiner Stammkunden zu erholen. Praktisch unbekannt bei TouristenAuch scheint sich keiner der dreißiger Jahre großer Beliebtheit zu erfreuen, die sie zu dieser Zeit nicht kannten, und noch weniger derjenigen, die keine Bayern mit reinem Stamm sind.

Das bestätigt María, die seit mehreren Jahren in Madrid lebt und in München lebt Direkt zum Gaumen sein Unwissenheit, auch in seiner Gruppe von Freunden, die alle von außen kommen. „Für mich hört sich nichts an. Ich habe sie noch nie in Biergärten, Supermärkten oder in meinen üblichen Bars gesehen. “

Zumindest bei deutschen Mitarbeitern scheint es auch keinen großen Erfolg zu haben Unter denen in den Dreißigern. „Ein Mädchen aus Nordbayern hat in ihrem Leben davon gehört. Zwei Münchner kennen das Getränk, aber keiner von ihnen trinkt es. Einer von ihnen hat jedoch Freunde, die es sehr mögen, weil es süß schmeckt. “ Sie bestätigen auch, dass ihre Anwesenheit bei Parteien unter 20 Jahren nur anekdotisch ist; Es ist bekannt, aber es wird noch wenig getrunken.

Obacht Den bayerischen Nummer Eins Sommerdrink, die Goa gibts natürlich a bei uns. Ob als Hoibe, Ma oder auch mit doppeltem Schuss. Ab zum Stiftl ins Tal. #goassmass #goass # münchen #wirtshaus #bier

Vielleicht zur Goaßmass Es fehlt etwas mehr an Reisen, um andere Gaumen zu erobern, wie es unserem Calimocho oder der Sangria passiert ist. Bier allein ist bereits ein beliebtes Getränk, das sehr einfach zu konsumieren und für alle Altersgruppen attraktiv ist. Daher kann es sein, dass die Reduktion mit Coca-Cola nicht viel Reiz hat, außer der Neugier. Es ist nicht überraschend, dass es als "weibliches" Getränk dafür kritisiert wurde, dass es so süß und faul ist.

Maria selbst verbindet diesen Cocktail mit dem Spezi, eine bei Kindern und jungen Nostalgikern Bayerns und Österreichs sehr beliebte Mischung aus Coca-Cola mit Orangenrefesci, ohne Alkohol. Jenseits der Symbolik, die Sie geben möchten, hängt die Wiedergeburt dieser Getränke stark davon ab nostalgischer Faktor.

Wir werden abwarten müssen, ob es genug Potenzial gibt, um von der Momentanmode zum Trend außerhalb Bayerns überzugehen.

Fotos | iStock