Der endgültige Butterersatz kommt: mit der gleichen Cremigkeit, aber es ist 80% Wasser (und kalorienarm)

Obwohl Butter nicht so schädlich ist, wie normalerweise angenommen wird, ist sie immer noch ein sehr kalorisches Produkt, das eine große Menge gesättigter Fettsäuren konzentriert. Alternativen wie Margarine sind normalerweise keine guten Optionen, aber eine Gruppe von Wissenschaftlern der Cornell University hat das geschaffen, was scheint der letzte Ersatz, bestehend aus 80% Wasser.

Die Arbeit, veröffentlicht in der Zeitschrift Angewandte Materialien und Schnittstellen der American Chemical Society (ACS) präsentiert ein Produkt, das die gleiche Cremigkeit wie Butter aufweist und sogar die Textur und das Mundgefühl des Milchderivats imitiert, jedoch die Fette erheblich reduziert. Gemacht mit 80% Wasser und 20% ÖlDer Schlüssel liegt im Emulsionsprozess.

Leben bis zum Gaumen Wie man Butter durch Öl in Backrezepten ersetzt

Das Emulgieren von zwei im Prinzip nicht mischbaren Komponenten wie Wasser und Öl ist eine Technik, die wir bereits zu Hause anwenden, beispielsweise bei der Herstellung einer Vinaigrette oder Mayonnaise. Aber Forscher haben den Prozess von angewendet hochkonzentrierte Emulsionen ('HIPE', Emulsionen mit hoher innerer Phase), um den Wasseranteil im Verhältnis 4 zu 1 signifikant zu erhöhen.

Durch das Emulsionsverfahren kann ein großer Prozentsatz an Wasser verwendet werden

In einer gewöhnlichen Emulsion bilden sich winzige Kugeln. Bei diesem Vorgang kann es jedoch vorkommen, dass sich die Kugeln zusammenziehen und konzentrieren, wodurch Reibung zwischen ihnen entsteht. Es kommt eine Zeit, in der die Kugeln nicht mehr rutschen können, was den Fluss verhindert. Dann ist es soweit Sie erhalten eine feste Konsistenzcremig und "streichfähig", das sich wie Butter verhält.

Die Autoren des Projekts heben hervor, dass dieses Produkt in der Lebensmittelindustrie viele Möglichkeiten eröffnet, den Verbrauchern eine zu bieten gesunde Alternative zu butter, schön und mit viel weniger kalorien. Während ein Esslöffel (15 ml) Butter etwa 11 g Fett und fast 100 kcal enthält, liefert die gleiche Menge dieses Ersatzes nur 2,8 g Fett und 25,2 kcal.

Ein Esslöffel dieses Ersatzes enthält nur etwa 25,2 kcal

Es hat auch den Vorteil, dass bestimmte Komponenten, wie Milch- oder Pflanzenproteine, hinzugefügt werden können, um dem Basisprodukt Nährstoffe hinzuzufügen und es so zu einem interessanteren Lebensmittel zu machen. Ebenso ist es möglich Spiel mit Aromen und Düften um die Schmackhaftigkeit zu verbessern und die Sahne zu einem vollständigen Ersatz für traditionelle Butter zu machen, wobei Geschmack und Textur kombiniert werden.

Live to the PalateButter: Gibt es etwas Gesünderes?

Obwohl wir beim Kochen fast immer Butter gegen gesunde Pflanzenöle wie Olivenöl extra vergine austauschen können, hat Milchfett als streichfähige Creme keine Konkurrenz. Ein pflanzlicher Ersatz Bestehend aus 80% Wasser und ohne Transfette könnte die endgültige Alternative sein, auch geeignet für Laktoseintoleranz, Allergie oder Vegan.

Fotos | Cornell University - iStock