So bereiten Sie einen originellen Landsalat zu: 13 Ideen für ein gelungenes Sommerpicknis

Salate essen wir das ganze Jahr, aber das Königreich des Landsalats Es sind zweifellos die heißen Monate. Nicht in Glas ist auch als Sommersalat bekannt, obwohl es andere Namen wie Bauernsalat oder einfach Kartoffel zulässt. Denn obwohl es viele Zutaten zulässt, ist die Knolle der unbestrittene Hauptprotagonist.

Es scheint weniger radikal zu sein, ein echtes Rezept für dieses Gericht zu verteidigen, und in jedem Haus wird es auf eine etwas andere Art und Weise mit seinen Tricks hergestellt. Um nicht in die Eintönigkeit zu verfallen und Picknicks, Barbecues, Mittagessen und Sommerabende abwechslungsreicher zu gestalten, schlagen wir viele Ideen und Varianten vor Ein origineller Landsalat und anders.

Live on the Palate Salatjacke: Einfaches Rezept für den Sommer

Neben der Kartoffel, in Wasser gekocht oder gedämpft und geschält, ein kanonischer Salat Es enthält normalerweise grüne oder schwarze Oliven, Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, grünen und / oder rohen roten Pfeffer und Thunfisch oder Bonito in Öl sowie ein einfaches Dressing mit dem optionalen gekochten Ei. Einige Leute fügen auch Tomaten, Gurken oder Gurken, Rüben oder sogar Garnelen oder Erbsen hinzu.

Es geht auch nicht darum, den Kühlschrank zu öffnen und Zutaten ohne Tonne zu mischen, und es geht auch nicht um die Kartoffelbasis, aber wir können kleine Variationen einführen Um nicht immer das gleiche Rezept zu wiederholen und es noch einmal zu probieren, verwenden Sie unseren traditionellen Reisemobilsalat.

1. Mit geräuchert und gesalzen

Als Ergänzung zu Thunfisch- oder Bonito-Dosen oder stattdessen können wir sogar geräucherten Fisch nach unserem Geschmack einschließen Kombination mehrerer Arten. Geräucherter Lachs passt wunderbar zu Kartoffeln, aber auch zu Kabeljau, Mojama, Hering oder Forelle.

Wir können auch Den Fisch vorher marinieren mit gutem Öl und frischen Kräutern oder mit etwas Gewürzen oder gehacktem Chili würzig abschmecken. Und wenn wir mehr vorführen wollen, haben wir die Möglichkeit, unseren eigenen Räucherfisch zuzubereiten, zum Beispiel mit einem Hauch Bourbon.

2. Französischer Stil

Eines der bekanntesten Rezepte unserer französischen Nachbarn ist der Niçoise-Salat, dessen Varianten wir gewöhnlich einfach Französisch nennen. Kann enthalten viele abwechslungsreiche zutaten, aber Sie können nicht die Kartoffel, Ei, Thunfisch oder Bonito, Sardellen, grüne Bohnen, Oliven und Tomaten verpassen.

Die Vinaigrette enthält normalerweise auch Dijon-Senf und es ist üblich, ihn mit einer Mischung aus grünen Blättern oder saisonalem Salat zu servieren. Es ist wirklich fast wie eine vollständigere oder etwas raffiniertere Version unseres Landsalats; also können wir inspirieren Sie uns im französischen Stil um es zu einem einzigartigen Gericht zu machen, das viel nahrhafter ist und gleichzeitig leicht und gesund bleibt.

3. Deutsche Inspirationsmayonnaise, Wurst und Gurken

Deutsche - Mitteleuropäer im Allgemeinen - lieben Kartoffelsalat. Es heißt Kartfoffelsalat zu der klassischeren Version, obwohl jede Region und fast in jedem Haus auf eine etwas andere Art und Weise zubereitet wird. In der einfachsten Version finden wir a Brühe, Senf, Essig und / oder Mayonnaise Sauce. Wurst und Gurken sind fast unverzichtbar.

An sich ist es schon eine deutsche Version des Campera-Salats, ohne die typischen Zutaten des mediterranen Gartens, aber wir können einen machen mischen nach beiden Traditionen mit dem gleichen Dressing oder mit Mayonnaise - besser ohne Ei oder pasteurisiert -, eingelegte Gurken oder deutsche Würste und mit den anderen Zutaten vermischt. Mit Thunfisch wäre es ein merkwürdiger "See- und Berg" -Landsalat.

4. Mit Joghurtsauce

Wer eine cremige Textur in seinem Salat mag, wird den Touch von sicherlich lieben Griechische Joghurtsoße wie die, die wir in diesem einfachen Rezept verwenden. Wenn wir die anderen Zutaten unseres Lieblingssalats hinzufügen, erhalten wir ein einzigartiges Gericht, das sehr komplett, nahrhaft und sehr erfrischend ist. Wir können den Koriander ignorieren und Petersilie, Dill oder Schnittlauch verwenden.

5. Verschiedene Kartoffelsorten kombinieren (und kochen)

Eine sehr einfache Möglichkeit, dem klassischen Landsalat eine originelle Note zu verleihen, ist die Verwendung verschiedener Kartoffelsorten. Es hängt alles ein wenig von unserer Region und der Jahreszeit ab, aber wenn wir gemeinsame Kartoffeln kombinieren mit roten und / oder lila Sortenoder auch die begehrte kanarische Kartoffel werden wir in Präsentation und Geschmack gewinnen.

Sie müssen nur den Kochpunkt jeder Sorte berücksichtigen und ihn der Einfachheit halber anpassen. jede Art separat kochen wenn nötig, um den richtigen Punkt zu geben. Und wenn wir es wagen, können wir mit dem Kochpunkt spielen, etwas fester belassen oder gekochte und geröstete Kartoffeln mischen.

6. Spielen mit Konserven und Halbkonserven

Der Sommerkartoffelsalat ist ein bescheidenes und einfaches Gericht, das aber mit einem guten Produkt in die Luxusklasse gehoben werden kann. Ein Thunfischbauch von höchster Qualität wird den Unterschied ausmachen und es ist nicht die einzige Grenze, die wir setzen können, um die Zubereitung zu bereichern.

Lebe den Gaumen Drei Rezepte von Dani García, die mit Konservendosen zubereitet werden und alle überraschen

Nichts ist einfacher, als dem Gericht eine originelle und schmackhafte Note zu verleihen, als darauf zurückzugreifen andere Meeresfrüchte in Dosen, als Alternative oder Ergänzung: Muscheln, Herzmuscheln, Sardinen, Tintenfische, Rasiermesser, Jakobsmuscheln, Makrelen, Sardellen, Sardellen, Muscheln, Lachs, Igel ... und wir können auch Rogen hinzufügen.

Da wir anfangen, Dosen und Dosen zu öffnen, können wir das verwenden Gemüsekonserven; Sie sind von sehr hoher Qualität und sparen uns Kochzeit, wodurch es möglich ist, Gemüse hinzuzufügen, das außerhalb der Saison ist. Gebratene Paprika, Spargel, Artischocken, grüne Bohnen, Bohnen ... es gibt viele Möglichkeiten.

7. Hinzufügen von mehr Gemüse (oder Obst)

Apropos Gemüse, es ist auch eine gute Idee, Vorteile zu ziehen der Reichtum des Gemüse- und Gemüsemarktes In der Saison erstrahlt er in seiner eigenen Pracht in den heißesten Monaten. In rohem oder gekochtem Zustand können wir verschiedene Arten von Tomaten, Kürbis, Zwiebeln oder Schnittlauch, grüne oder weiße Zucchini, lila oder gestreifte Auberginen, Karotten, Gurken, Peperoni oder Padron-Paprika usw. hinzufügen. Bestimmte Früchte wie Avocado oder Apfel sind ebenfalls gute Ideen.

Es wird sättigender und frischer sein, aber sehr leicht, wenn wir eine Basis oder Begleitung von einbeziehen frische Kräuter und rohe grüne Blätter. Wir empfehlen nicht den langweiligen und milden Eisbergsalat, aber es gibt viele andere farbenfrohe und schmackhafte Optionen, wie Eichenblatt-, Escarole- oder Römersalat.

8. Verschiedene Vinaigrettes mit aromatisierten Ölen

Schlechtes Dressing kann Langeweile zerstören oder sogar den vollständigsten Salat töten. Wenn wir mehr Geschmack wollen, können wir Die geschälte Kartoffel mit der Vinaigrette anrichten, wenn sie noch heiß istund wir werden auch eine bessere Textur erreichen. Wir haben die Schlüssel, um die perfekte Vinaigrette zuzubereiten, aber es gibt immer Raum für Innovationen.

Eine Vinaigrette aus schwarzer Butter, Limette, Honig, Senf ... In der Abwechslung liegt der Geschmack. Eine andere Option ist zu beschäftigen verschiedene Essige (Apfelwein, Reis, Jerez, Himbeere ...) oder schmecken Sie unser natives Olivenöl extra, mit Zitrusschalen, Gewürzen, frischen Kräutern, Chili usw. Natürlich haben wir auch die Möglichkeit, verschiedene Öle zu verwenden, sowohl hinsichtlich der Olivensorte (Picual, Cornicabra, Hojiblanca ...) als auch anderer Samen (Kürbis, Erdnuss, Mandel ...).

9. Ein asiatischer Touch

Da wir Sesamöl erwähnt haben, verbinden wir uns mit einer anderen Idee, die exotische Feinschmecker begeistern wird: reise nach Asien Mit dem Salat. Es ist nicht notwendig, sehr verrückt mit den Zutaten zu sein, eine besondere Note genügt, um einen asiatischen, japanischen, thailändischen, koreanischen, indischen oder chinesischen Touch zu haben.

Neben dem genannten Öl können wir auch einarbeiten Sojasauce, Fischsauce oder Ponzu-Sauce, Sriracha, Wasabi, macht sogar ein Dressing mit einem Hauch von Curry, Miso, Furikake oder Shichimi Togarashi. Was die zugesetzten Zutaten angeht, sind Kimchi, japanische Mayonnaise, Lachsrogen, Tofu, japanische Gurken, Edamame oder Seetang Ideen mit vielen Möglichkeiten.

10. Campera, aber sehr Meeresfrüchte: mit frischem Fisch

Thunfisch in Öl ist praktisch, weil wir ihn in der Speisekammer haben oder einen halbkonservierten Kühlschrank benutzen können, wir können jedoch einen probieren viel mehr Meeresfrüchte Alternative mit frischem Fisch. Ob gekocht oder roh - mit den richtigen Empfehlungen zur Vermeidung von Anisakis - lassen sich Fisch und Meeresfrüchte wie Lachs, Kaiser, Wolfsbarsch, Bonito, Kabeljau, Sardine, Makrele, Sepia oder Garnelen sehr gut kombinieren mit der Kartoffel und dem anderen Gemüse.

Lebe den PalateHow, um einen Salat mit Thermomix zu machen

11. Knuspriger Kontrast, Nüsse und Samen

Wenn flache Aromen auf einem Teller langweilig und unscheinbar sind, Weiche Texturen sind auch nicht sehr interessant. Deshalb passt der russische Salat so gut zu einem gebratenen Wachtelei oder knusprigem Brot, und deshalb kann unser Landsalat auch von einem knusprigen Kontrast profitieren.

Roher Pfeffer und Zwiebeln sorgen bereits für diesen härteren und erfrischenderen Gaumen, aber wir können ihn noch mehr ankurbeln. Sie sind weniger erweichungsgefährdet, wenn sie im Kühlschrank ruhen Nüsse und SamenNoch besser, wenn sie zuvor geröstet wurden - ein schneller Schritt, mit dem wir Gewürze würzen können.

In die allgemeine Mischung eingearbeitet oder im letzten Moment als Dressing hinzugefügt, gibt es eine ganze Welt von kleinen knusprigen Zutaten zu wählen Mandeln, Pistazien, Erdnüsse, Cashewnüsse, Nüsse, Pinienkerne, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne, Sesam, Mohn, Chia oder Flachs, sogar weiße oder schwarze Senfsamen sind gute Optionen.

12. Die wunderbare Welt der Oliven und Gurken

Vergessen Sie die Oliven von zweifelhafter Qualität und suchen Sie ein Produkt, das sich wirklich lohnt, in unserem Salat Platz zu nehmen. Warum nicht mit dem ganzen bereich spielen Was ist mit diesem kleinen mediterranen Juwel?

Und wir meinen nicht nur "grün / schwarz", "ohne Knochen / ohne Knochen"; Die Olive oder Olive bietet uns Vielzahl von Sorten von Aromen, Formen und Farben anders. In Fachgeschäften finden wir sie auch mit verschiedenen Verbänden, oder wir können es zu Hause tun. Es besteht auch die Möglichkeit, verschiedene Sorten zu kombinieren oder original gefüllte Spezialitäten zu probieren.

Neben den Oliven dürfen wir ihre Cousins ​​nicht vergessen Essiggurken, die große Welt der "Varianten", die bei Liebhabern von Essiggeschmack so viele Leidenschaften wecken. Gurken und Cornichons, Piparras, Zwiebeln, Kapern und Muscheln, Karotten, Auberginen ... Vermeiden Sie einfach den Überschuss.

13. Käse verbessert alles

Es gibt so viele verschiedene Käsesorten, die wir zu einem Salat hinzufügen können, dass es sehr schwierig wäre, ein paar Vorschläge zu machen. Weil wirklich Jede Sorte ist vollkommen gültig, außer vielleicht die Aufstriche und cremig - obwohl sie mit der Vinaigrette kombiniert werden könnten -. Wir entscheiden uns normalerweise für frisch und weich, wenn wir kalte Gerichte zubereiten, aber einige gute Käsebrüche wirken auch Wunder.

Die Kartoffel und der Käse Sie sind auch ein außergewöhnliches Paar, sodass wir nur auf unseren Favoriten wetten können. Sichere Wetten? Mozzarella, Burrata, ein weiches, lockiges oder frisches Ziegenemmental, authentischer griechischer Feta, aus Burgos, Brie ohne Rinde, Appenzeller oder Idiazabal-Teller.

Es ist sehr einfach, das Angebot von zu erneuern Sommerjackensalat zu hause muss man sich nur ein wenig von der kreativität hinreißen lassen und die grenze setzen, wo wir es für zweckmäßig halten.

Fotos | iStock - Unsplash