Sieben salzige Tomatentörtchen, um ihre Jahreszeit auszunutzen

Die Tomatensaison umfasst die Monate Juli bis September, obwohl es einige frühere Sorten gibt, die Mitte Juni beginnen, und andere, die später im Oktober eintreffen. Der Rest der Tomaten, die wir im Laufe des Jahres finden, stammt aus Gewächshäusern, bestimmten Sorten oder anderen geografischen Gebieten. Deshalb haben wir jetzt, da wir aromatische Gartentomaten finden, diese ausgewählt sieben salzige Tomatenkuchen, um ihre Jahreszeit zu nutzen.

Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass der Monat August perfekt zum Einmachen von Tomaten, Abstumpfen von geschälten Tomaten, zerkleinerten Tomaten und natürlich gebratene Tomaten zubereiten, damit sie das ganze Jahr über verfügbar sind. Wir werden uns also nicht über diese Wintertomaten beschweren Sie wissen praktisch nichts.

Sieben salzige Tomatentörtchen, um Ihre Jahreszeit auszunutzen

1. Rustikale Tomatentorte mit Auberginen und Frischkäse

  • Zutaten: Blätterteig 1 Blatt, 2 Auberginen, 4 Tomaten, geriebener Parmesankäse, 4 Esslöffel, natürlicher Joghurt, 250 g, trockener Oregano nach Geschmack, Salz nach Geschmack, gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack, Hüttenkäse, 200 g, 4 Eier, 1 Esslöffel Mehl Rasa und Olivenöl extra vergine
  • Ausarbeitung: Mit dem Backpapier formen wir eine runde Form und legen den Blätterteig darauf. Wir behalten uns vor Wir waschen und hacken eine der Auberginen, dann machen wir sie in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl und einem weiteren Esslöffel Wasser. Wir lassen die Flüssigkeit verdunsten und passieren dann die Aubergine durch den Mixer. Wir fügen Hüttenkäse, Parmesan, Eier, Joghurt und Mehl hinzu. Wir rühren uns, bis wir eine Creme bekommen. Wir würzen und rühren wieder. Wir gießen die Sahne über den Teig. Schneiden Sie die andere Aubergine und die Tomaten in dünne Scheiben und dann jede Scheibe in zwei Hälften. Den Frischkäse abwechselnd mit halben Scheiben Auberginen und Tomaten bedecken und ein wenig übereinander anrichten. Salamos und Oregano darüber streuen. In einer Schüssel mischen wir ungefähr vier Esslöffel Wasser mit zwei Esslöffeln Öl. Verbreiten Sie das Gemüse mit dieser Mischung. Wir legen den Kuchen für 35 oder 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 200 ° C. Von Zeit zu Zeit bürsten wir mit der Emulsion, damit der Kuchen nicht austrocknet.

Vollständiges Rezept hier

2. Gratinierte Tomatentorte, Feta und Pesto

  • Zutaten: Für die Basis: 1 Blatt gekühlter Blätterteig, 24 Kirschtomaten, 1 Esslöffel Olivenöl, 3 L Eier, 200 g Feta-Käse, 120 ml Sahne, Salz und Pfeffer. Für Zwiebelmarmelade: 3 Zwiebeln, 2 Esslöffel Olivenöl, eine Prise Thymian, 1 Knoblauchzehe, 2 Esslöffel brauner Zucker, 100 ml Balsamico-Essig. Für Pesto: 15 Basilikumblätter, 2 Esslöffel geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, 70 ml Olivenöl, 30 g geriebener Parmesankäse, Salz und Pfeffer.
  • Ausarbeitung: Wir fangen an, die Zwiebelmarmelade zuzubereiten. Dazu kombinieren wir alle Zutaten in einem Topf und kochen zwanzig Minuten lang mit dem abgedeckten Topf, wobei wir gelegentlich umrühren. Nach einiger Zeit entdecken wir den Auflauf und kochen weitere zwanzig Minuten. Wir behalten uns vor, temperiert zu sein. Für Pesto mischen wir alle Zutaten außer Parmesan und zerkleinern es, bis ein Dressing entsteht. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie um, so dass es dicker wird. Wir reservieren mit einer Folie im Kühlschrank abgedeckt. Wir werden den Ofen weiter auf 180 Grad vorheizen. In einer herausnehmbaren Kuchenform strecken wir den Blätterteig und stechen den Boden mit einer Gabel ein, damit er nicht übermäßig aufquillt. Wir geben es in den Kühlschrank zurück, während die Füllung vorbereitet ist. In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen, die Zwiebelmarmelade in einer Schicht über den Blätterteig verteilen, den Ei-Sahne-Teig darüber gießen und den Feta-Käse zerkleinern. Salpimentamos. Fünfundzwanzig Minuten backen, bis wir den Blätterteig und den goldenen Käse sehen. In der Zwischenzeit bereiten wir in einem kleinen Tablett die Kirschtomaten mit einem Esslöffel Olivenöl und Salz zu. Wir haben ungefähr fünf Minuten Zeit zum Überbacken. Zum Servieren legen wir die überbackenen Tomaten über den Kuchen und verteilen das Pesto unter ihnen.

Vollständiges Rezept hier

3. Tomaten-Ziegenkäse-Kuchen

  • Zutaten: 400 g in Scheiben geschnittene reife Tomaten, 1 in Scheiben geschnittene lila Zwiebel, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack), eine Prise Zucker, 250 g Blätterteig, 100 g Ziegenkäse und 2-3 Esslöffel Pesto-Sauce.
  • Ausarbeitung: Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. In einer Schüssel die Tomatenscheiben und die Zwiebel mischen. Als nächstes fügen wir das Olivenöl, Zucker und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Wir verteilen den Blätterteig in der Form, die wir verwenden werden (ich habe das Backblech benutzt), zuvor gefettet oder mit Antihaftpapier bedeckt. Die Tomaten und Zwiebeln auf der gesamten Oberfläche des Blätterteigs verteilen und an den Rändern etwa 1 cm frei lassen. Wir fahren mit dem Ziegenkäse fort und werden versuchen, ihn über den Kuchen zu verteilen. In der Mitte des Ofens 20-25 Minuten backen oder bis der Teig gebräunt ist und die Tomaten angebacken sind. Aus dem Ofen nehmen und je nach Geschmack mit Pesto-Sauce bestreuen. Einige Minuten ruhen lassen und heiß oder pünktlich servieren.

Vollständiges Rezept hier

4. Tomaten-Zwiebel-Kuchen, veganes Rezept

  • Zutaten: 1 Tomate, 16 Kirschtomaten, gekühlter Teig oder Nudeln, 1 Esslöffel flüssiges Karamell, 1 Zwiebel und getrockneter Oregano nach Geschmack
  • Ausarbeitung: Wir beginnen damit, die Zwiebel in Julienne zu hacken und in einer Pfanne zu verteilen. Während Sie langsam pochieren, schneiden Sie die Tomate in zwei Hälften und legen Sie eine der Hälften in die Mitte der Pfanne. Die andere Hälfte der Tomate wird in vier Portionen geschnitten und in der Pfanne verteilt, wie Sie auf den Bildern sehen. Füllen Sie die Lücken mit Kirschtomaten. Ich wählte verschiedene Kirschtomaten verschiedener Sorten, rot, Mini-Kumato, Birne, gelb ... Pfeffer und brate alles etwa zehn Minuten lang an. Wenn die Zwiebel pochiert zu sein scheint, fügen Sie einen Esslöffel flüssigen Karamells hinzu und bestreuen Sie ihn mit reichlich Oregano. Bewegen Sie die Pfanne so, dass alles gut verteilt ist, und lassen Sie sie weitere fünf Minuten kochen. Wenn Ihre Pfanne für den Ofen geeignet ist, können wir das Rezept darin weiter machen. Wenn Sie den abnehmbaren Griff nicht haben, können Sie das Rezept von Anfang an in einer runden Auflaufform zubereiten oder die pochierten Zutaten übertragen. Wir bedecken unseren Kuchen mit einer Portion gekühlter Brise Pasta. Wenn Sie mehr möchten, können Sie auch einen gekühlten Teller Blätterteig verwenden, der Ihnen ein sehr ähnliches Ergebnis liefert. Bei 190 ° C 20 Minuten backen, bis die Torte sehr hart und knusprig ist. In dieser Zeit ändert sich die Farbe der Brise Paste, obwohl die Feuchtigkeit der Tomaten eine Art fleckige Zeichnung auf der Oberfläche macht. Um es zu servieren, müssen wir den Kuchen umrunden und die Nudeldecke als Basis verwenden.

Vollständiges Rezept hier

5. Gesalzene Tomaten und drei Käsekuchen

  • Zutaten: Für die Basis Weizenmehl, 115 g, eine Prise Salz, 25 g Schmalz, 25 g Butter, 15 ml sehr kaltes Wasser. Für die Füllung 100 g Assorted Tomato, 5 g Weizenmehl, 100 g Frischkäse, 25 g Parmesankäse, 50 g Emmentaler, 2 Eier, 50 g Naturjoghurt und 5 g Dijonsenf und getrockneten Oregano zum Dekorieren
  • Ausarbeitung: Wir beginnen mit dem gebrochenen Teig, um Ihnen die Ruhezeit zu geben, die Sie ohne Eile benötigen. Um es zuzubereiten, mischen wir einfach in einer großen Schüssel das Mehl und eine Prise Salz zusammen mit der Butter und der Butter, die in kleine Würfel geschnitten wurden. Wir mischen mit den Fingerspitzen, um Hitze zu vermeiden. Das ist sehr wichtig. Sie müssen den Teig genau richtig anfassen, ohne darüber zu gehen. Wenn die Mischung einem Satz Krümel ähnelt, fügen wir einen Esslöffel kaltes Wasser hinzu. Mit Hilfe einer Messerkante geben wir das Wasser zunächst zu den restlichen Zutaten und bearbeiten es schließlich mit den Händen. In dem Moment, in dem der Teig ein homogenes Aussehen und eine homogene Textur erhält, hören wir auf, ihn zu verarbeiten. Wir wickeln es in Plastikfolie und lassen es 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Nach der Ruhezeit verteilen wir den Teig mit einer Rolle auf einem Blatt geschwefeltem Papier. Mehl die Walze, um zu verhindern, dass der Teig klebt und bricht. Wir geben den Teig auf ein Backblech mit einem Durchmesser von 14 cm und bedecken den Boden und die Seiten. Wenn es bricht, passiert nichts. Wir nehmen kleine Portionen des Teigs und legen sie als Flicken auf die Risse. Entfernen Sie den überschüssigen Teig von den Seiten, bedecken Sie ihn mit geschwefeltem Papier und Hülsenfrüchten (oder Backsteinen) und kochen Sie ihn 20 Minuten lang bei 180 ° C. Nach dieser Zeit entfernen wir die Form und entfernen die Hülsenfrüchte und das geschwefelte Papier. Wir stellen es wieder in den Ofen und kochen es noch 5 Minuten lang in Weiß, wobei die Temperatur etwas höher ist. In der Zwischenzeit bereiten wir die Füllzutaten vor. Wir wiegen die drei Käsesorten und mischen sie in einer Schüssel. In einer weiteren Schüssel, die etwas breiter ist, die Eier mit dem Mehl und dem Joghurt mischen, bis sie homogen sind. Wir fügen die Käsesorten zu diesem Smoothie hinzu und rühren gut um. Es ist nicht notwendig zu würzen, weil der Käse lecker ist, aber Sie können mit schwarzem Pfeffer würzen, wenn Sie Lust dazu haben. Den Boden mit Senf bestreichen und mit der vorherigen Mischung füllen. Schneiden Sie die Kirschtomaten in zwei Hälften und verteilen Sie sie auf der Füllung. Drücken Sie sie gegebenenfalls leicht an, damit sie eintauchen, ohne zu verschwinden. Mit etwas aromatischem Kraut bestreuen. Ich habe Oregano verwendet, aber es kann durch Basilikum, Salbei usw. ersetzt werden. Bei 180 ° C 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun und geronnen sind. Vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen.

Vollständiges Rezept hier

6. Tomaten-Tatin-Kuchen und frischer Ziegenkäse

  • Zutaten: 1 gekühlter gebrochener Teig, 6 Tomaten, 150 g frischer Ziegenkäse, altmodischer Senf, 4 Teelöffel Basilikum nach Geschmack Natives Olivenöl extra, 2 Esslöffel und Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ausarbeitung: Beginnen wir mit dem Vorheizen des Ofens auf 180 Grad mit Auf- und Abheizen. Mit einem Löffel Olivenöl eine runde Quelle von 24 Zentimetern einfetten, die in den Ofen gehen und die in Scheiben geschnittenen Computertomaten anrichten kann. Wir würzen sie, fügen den Rest des Öls hinzu und backen sie zwanzig Minuten lang. Nach einiger Zeit nehmen wir die Quelle aus dem Ofen und verteilen auf den Tomaten den frischen Ziegenkäse, der zusammen mit dem altmodischen Senf zerbröckelt ist. Mit der gebrochenen Paste bedecken und die restlichen Kanten nach innen stecken. Wir backen dreißig Minuten. Sobald die Zeit abgelaufen ist, lassen wir es zehn Minuten ruhen, bis es etwas an Wärme verliert, und nehmen es vorsichtig auf einen großen Teller, damit die Tomaten aufgegangen sind. Mit frischen Basilikumblättern bestreuen.

Vollständiges Rezept hier

7. Gesalzene Tomaten, Käse und Senfkuchen

  • Zutaten: 60 g Backmehl, 30 g Maismehl (keine Maisstärke), 4 g Salz, 2 g Knoblauchgranulat, 55 g Butter ohne kaltes Salz, 15 ml natives Olivenöl extra, 30 ml kaltes Wasser (ungefähr), 75 g Frischkäse, 10 g ml Dijon-Senf, scharfe Paprika eine Prise, Tomaten der Saison, trockener Oregano, Parmesankäseparmesan, gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ausarbeitung: Mehl, Salz, Knoblauchgranulat, etwas schwarzen Pfeffer, Butterwürfel und Öl in einer Küchenmaschine oder einem Zerhacker anrichten. In mehreren kurzen Chargen zerkleinern, bis alles integriert ist und eine feinkörnige Textur verbleibt. Fügen Sie langsam das kalte Wasser hinzu und zerquetschen Sie jedes Mal, bis Sie einen Teig bekommen, mit dem wir mit Ihren Händen arbeiten können, ohne zu kleben. Bilden Sie eine homogene und glatte Scheibe, wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten im Kühlschrank, besser länger, wenn sie sehr heiß ist. Den Backofen auf 190 ° C vorheizen und ein Tablett vorbereiten. Die Tomaten waschen, trocknen und in einer Schüssel den Frischkäse mit dem Senf, etwas Paprika, Oregano und einer Prise Pfeffer mischen. Dehnen Sie den Teig, bis er ungefähr 5 mm dick ist, und geben Sie ihm mit einer Walze oder Ihren Händen eine abgerundete Form. Arbeite schnell, damit es nicht sehr heiß wird. Mit dem Frischkäse bedecken, ohne die Ränder zu erreichen, und auf die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen, die nicht sehr dick sind. Falten Sie die Ränder über den Teig, um die Füllung und die Tomaten ein wenig zu bedecken, und fügen Sie ein wenig Salz, Oregano, Käse und ein wenig Öl hinzu. Backen Sie für ungefähr 25-30 Minuten, bis der Teig gebräunt ist. Stellen Sie sicher, dass die Tomaten nicht verbrennen. In diesem Fall können Sie die Oberseite mit Aluminiumfolie abdecken. Wenn sie zu stark austrocknen, fügen Sie während des Kochens mehr Käse hinzu. Um den Teig schöner aussehen zu lassen, können wir die Ränder mit geschlagenem Ei oder mit geschmolzener Butter bemalen.

Vollständiges Rezept hier