Ein halbes Dutzend Rezepte mit nordischem Bonito, um diesen saisonalen Fisch zu genießen

Die Schöne des Nordens, Thunnus alalunga, ist eine Fischsorte, die zur Familie der Thunfische oder Thunfische gehört, sich aber durch eine geringere Größe und die große Brustflosse auszeichnet. Heute sammeln wir Ein halbes Dutzend Rezepte mit nordischem Bonito, um diesen saisonalen Fisch zu genießen.

Der nördliche Bonito übersteigt normalerweise 50 kg nicht und hat eine Licht und sogar weißes Fleisch im Gegensatz zu Rotem Thun oder Thunnus thynnuswessen Fleisch hat a rötlichere Farbe oder sogar intensive lebhafte rote Farbe.

Live to the PalateDie neun besten Rezepte mit frischem Thunfisch von Direct to the Palate

Ein halbes Dutzend Rezepte mit nordischem Bonito

Weil er ein Fisch ist, in dem gefangen wird Gewässer des Kantabrischen Meeres, der Küstenregion, die das Baskenland, Kantabrien und teilweise Asturien und Galizien umfasstHier wird dieser Fisch am häufigsten in traditionellen Meeresfrüchte-Eintöpfen und in anderen Rezepten und Konserven verzehrt. Mal sehen, was wir mit diesem Fisch vorbereiten können.

1. Marmitako de bonito

  • Zutaten: 1 k Bonito, 5 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 italienische grüne Paprikaschoten, 1 Karotte, 2 Knoblauchzehen, 1 l Fischbrühe, 200 ml Weißwein, 15 g Paprika, 1 Esslöffel Choricero-Pfeffer, 1 Chili-Pfeffer , 30 g Tomatensauce, Lorbeer, Olivenöl extra vergine
  • Ausarbeitung: Wir beginnen damit, die Zwiebel in Julienne, den Pfeffer in mittelgroßen Streifen zu hacken, damit sie aussehen, und den Knoblauch sehr gehackt. In einem großen und breiten Topf, in dem wir die Zutaten rühren können, geben wir ein wenig Öl hinein und braten die Zwiebel, den Pfeffer und den Knoblauch an. Wir senken das Gas auf ein Minimum und fügen die Karotte hinzu, die gut gehackt ist. Die Zutaten pochieren lassen, damit sie gut weich werden. Wir legen den Choricero-Pfeffer in heißes Wasser und nehmen sein Fleisch mit der Kante eines Löffels heraus. Wir können auch eingemachtes Choricero-Pfeffer-Fleisch verwenden, das ein hervorragendes Ergebnis liefert und sehr bequem zu verwenden ist. Wir fügen es dem Sofrito neben den Chilis hinzu und rühren gut um. Fügen Sie den Weißwein hinzu und lassen Sie den Alkohol verdunsten. Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie in Makrelen, wobei wir das Messer ein wenig aufreißen, damit die Stücke mehr Stärke abgeben, wodurch die resultierende Brühe ein wenig fett wird. Die Kartoffeln neben einer Paprikamesserspitze und einer guten Prise Salz in den Eintopf geben. Wir erhöhen das Gas bei starker Hitze und fügen die Brühe, Lorbeerblätter und zwei Esslöffel Tomaten hinzu, rühren ein wenig um und lassen den Löffel los. Falls gewünscht, können Sie einen Zweig Petersilie zum Kochen geben und dann entfernen. Sobald die Brühe zu kochen beginnt, senken wir das Gas auf ein Minimum. Von jetzt an werden wir nur durch Schütteln der Griffe der Pfanne entfernen. Auf diese Weise bleiben die Kartoffeln ganz. Lassen Sie es ungefähr 30 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln fast auseinanderfallen. Nutzen Sie diese Zeit, um die Tacos de Bonito zu wiederholen, in kleine Stücke zu schneiden und eventuell vorhandenen Dorn zu entfernen. Nach 30 Minuten den Bonito in den Auflauf geben, die Hitze abstellen und die Scheiben mit Restwärme zubereiten lassen. Wir dienen nach fünf Minuten Ruhe.

Vollständiges Rezept hier

2. Schön mit Tomaten

  • Zutaten: Frisch, hübsch, 500 g, grüner Pfeffer, 1, mittelgroße Zwiebel, 1, Knoblauchzehe, 2, Cayenne-Chili, 1, Tomatensauce, Salz und Olivenöl extra vergine
  • Ausarbeitung: Wir waschen, reinigen von Schuppen und Blut und trocknen den Bonito. In einem Auflauf mit ein wenig Olivenöl markieren wir es ein paar Sekunden auf jeder Seite, wir entfernen es auf einem Teller, wir entfernen die Dornen und die Haut, wir salzen und reservieren. Fügen Sie in der gleichen Auflaufform bei Bedarf etwas mehr Öl hinzu, pochieren Sie die gehackte Zwiebel, den Pfeffer und den Knoblauch neben dem Chilipfeffer. Fügen Sie die Tomatensauce hinzu, genug, um den Bonito zu bedecken, und lassen Sie die Mischung für 20 Minuten geschehen. Entfernen Sie die Chili, geben Sie die Sauce durch das Gebäck und kehren Sie zum Auflauf zurück. Wir setzen das Schöne ein und lassen es für eine Minute bei schwacher Hitze machen. Den Auflauf vom Herd nehmen, einige Minuten ziehen lassen und sofort servieren, damit der Bonito nicht austrocknet.

Vollständiges Rezept hier

3. Sorropotún de bonito

  • Zutaten: 3 Kartoffeln, 1 kg Bonito, 1 Zwiebel, 1 italienischer grüner Pfeffer, Brot, Wasser oder Fischfond, Petersilie, Tomatensauce, 1 Esslöffel
  • Ausarbeitung: Wir fangen damit an, die Zwiebel in Brunoise zu hacken und auf sehr niedrige Hitze zu stellen, als wollten wir sie karamellisieren. Es geht darum, nach und nach geröstet zu werden, um eine einheitliche Farbe zu erhalten, und nicht um verbrannte oder gröbere Stücke. Hier sehen Sie die Technik, um es ohne Eile und mit einem perfekten Ergebnis zu tun. Sobald die Zwiebel pochiert ist, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie gut abtropfen, wobei Sie das überschüssige Öl entfernen. Auf der anderen Seite hacken wir den Pfeffer in Stücke und die Kartoffeln in Makrelen oder unregelmäßige Stücke. Es ist gut, die Kartoffel beim Schneiden zu zerreißen oder zu entweichen, damit beim Kochen mehr Stärke freigesetzt wird und die Brühe fester bleibt. Die Paprikastücke anbraten, mit der Zwiebel mischen, die Kartoffeln dazugeben und das Ganze anbraten. Mit etwas Wasser (oder Fischfond) bedecken, die Höhe der Kartoffeln überschreiten und köcheln lassen, damit alles Geschmack annimmt. Wir nutzen die Gelegenheit, um die Bonitoscheibe in saubere Tacos zu schneiden. Wenn Sie möchten, können Sie einen Löffel gebratene Tomate hinzufügen, aber das Originalrezept nimmt es nicht, obwohl es hilft, ein wenig Farbe zu geben. Wenn die Kartoffeln bereits gekocht sind, fügen wir den Bonito des Nordens und ein paar Scheiben Weißbrot hinzu, lassen ihn noch ein paar Minuten kochen und stellen die Hitze ab, um ein Austrocknen der Bonitoscheiben zu vermeiden. Mit Petersilie bestreuen und auf den Tisch bringen.

Vollständiges Rezept hier

4. Hübsch in piperrada

  • Zutaten: 750 g Bonito, 500 g Zwiebeln, 350 g grüne Paprikaschoten, 400 g zerkleinerte Tomaten, 2 Knoblauchzehen, gehackte frische Petersilie, natives Olivenöl extra und Salz.
  • Ausarbeitung: Wir beginnen damit, die Zwiebel und den grünen Pfeffer in Julienne zu schneiden, sobald sie sauber sind. In einem Auflauf mit etwas Olivenöl pochieren wir es mit etwas Salz. Wir fügen auch den Knoblauch hinzu. Zum anderen schneiden wir den Bonito in Würfel und entfernen die Haut. Wir geben sie in einen anderen Auflauf mit etwas Öl und geben sie in den vorgeheizten Ofen bei 180 ° C, bis sie keine rohe Farbe mehr haben. Während wir die Tomate zu der Zwiebel und dem Pfeffer geben und sie bei schwacher Hitze stehen lassen, bis sie sich verringert und verdickt. Wir geben die Sauce über den Bonito und stellen sie für ca. 5 bis 7 Minuten wieder in den Ofen.

Vollständiges Rezept hier

5. Asturische Bonito-Rolle

  • Zutaten: Für die Rolle: 500 g frischer Bonito, 50 g Serrano-Schinken oder -Speck, 2 rohe Eier, 2 gekochte Eier, 50 g Mehl, 2 Esslöffel Paniermehl, 2 Piquillo-Dosenpaprikaschoten, eine halbe Frühlingszwiebel, ein Glas Olivenöl , Petersilie und Salz. Für die Sauce: 2 Zwiebeln, 4 Tomaten, 1 Glas Weißwein, 1 Knoblauchzehe.
  • Ausarbeitung: In einem Topf kochen wir zwei Eier und reservieren. Beginnen Sie, indem Sie die Häute und Knochen vom Fisch entfernen und sehr oft auf einem Schneidebrett bröckeln. Sie können auch ein paar Mal in einem Fleischwolf streicheln, wenn Sie es feiner mögen und die Bonitostücke nicht finden. Geben Sie den zerkleinerten Fisch in eine Schüssel und fügen Sie Salz, Knoblauch und gehackte Petersilie hinzu. Fügen Sie den Schinken oder den Speck in kleine Stücke, die gehackten hartgekochten Eier, die Piquillo-Paprikaschoten auch in Stücken sowie die Frühlingszwiebel hinzu. Fügen Sie die Semmelbrösel hinzu und verdichten Sie die Mischung. Bilden Sie dann zwei kleine oder eine große Rolle, die eine zylindrische Form ergibt. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit einem Küchenpapierfilm zu helfen. In Mehl und Ei schlagen und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Reservieren Sie sie und geben Sie sie zum Abkühlen in den Kühlschrank, damit sie leichter in Scheiben geschnitten werden können. Um die Sauce zuzubereiten, geben Sie einen Spritzer Öl in einen Topf mit dickem Boden. Zwiebel und Knoblauch hacken, Tomaten schälen und in kleine Stücke schneiden. Sobald sich das Öl erwärmt hat, fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu, bis sie bei schwacher Hitze goldbraun sind. Gießen Sie die gehackte Tomate und braten Sie sie zwanzig Minuten lang an, fügen Sie den Wein hinzu und lassen Sie ihn weitere zehn Minuten lang. Das ganze oder geschnittene Brötchen dazugeben und alles zusammen einige Minuten kochen lassen. Heiß servieren.

Vollständiges Rezept hier

6. Schöne Zwiebeln

  • Zutaten: 1 k Fresh pretty, 5 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, trockener Weißwein, 150 ml, natives Olivenöl extra, 100 ml, süßer Paprika, 15 g, 2 Lorbeer, frische Petersilie nach Geschmack, trockener Oregano nach Geschmack, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Wasser, 125 ml
  • Ausarbeitung: Wir fangen an, die Bonitoscheiben von der Haut und der zentralen Wirbelsäule zu waschen und zu schneiden. Für jede Scheibe vier Stücke machen. Wir behalten uns vor Wir hacken die gewürfelten Zwiebeln weiter und rollen die Knoblauchzehen. In einem schweren Topf das Öl dazugeben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang darin rühren. Sobald die Zeit abgelaufen ist, geben wir das Lorbeerblatt, den Oregano und den Paprika hinzu, legen mit einem Holzlöffel ein paar schnelle Runden und fügen den trockenen Weißwein hinzu, damit er drei Minuten lang verdunsten kann. Die Mischung zum Kochen bringen und 125 ml Wasser hinzufügen. Fünf Minuten kochen lassen, unsere Nizza in großen Stücken dazugeben, nach Belieben pfeffern und 10 Minuten in der Sauce garen lassen. Wir fügen hinzu, wenn wir frische Petersilie servieren. Wir servieren sehr heiß.

Vollständiges Rezept hier