Kommen wir zum Punkt: Wie unterscheiden sich die Reisfelder von Valencia, Murcia und Katalonien?

Die Frage in diesem Artikel ist schwieriger zu beantworten, als es den Anschein hat, weil gastronomische Grenzen sind viel diffuser als in der Geopolitik. Der Zusammenhang zwischen Reis mit Kaninchen- und Murcian-Schnecken und der klassischen valencianischen Paella ist leicht zu verstehen. Oder zwischen dem katalanischen Parellada Reis und dem arròs del senyoret das wird in levantinischen Ländern konsumiert. Und es ist so, dass wir in diesen drei Regionen des Mittelmeerstreifens ziemlich ähnliche Versionen von Brühe und trockenem Reis finden können; Seemann und Gebirgsreis.

Direkt zum Gaumen Wie unterscheiden sich Paella, Kesselreis und Naturreis?

Zu ihnen gesellt sich die Hingabe zu diesem vielseitigen Getreide, dessen Anbau im 8. Jahrhundert von den Arabern eingeführt wurde. Wir verdanken den Muslimen die Umwandlung vieler überfluteter und sumpfiger Landschaften aus Sümpfen und Lagunen, die bis dahin als steril für die Landwirtschaft galten, in Engeln, die sich dem Anbau eines Produkts verschrieben haben, das die Gastronomie des mediterranen Spaniens für immer revolutionierte. Ein wertvolles Erbe, das Anlass gibt Reis mit Ursprungsbezeichnung wie er Calasparra-Pumpe (Murcia); die Valencia Reis welche die Albufera von Valencia als Flaggschiff hat (Pump, Albufera, J.Sendra oder Sumpfsorten); oder auch das von Ebrodelta (Bombe, Bucht, Montsianell, Senia, Tebre).

Der Schlüssel ist im Sofrito

Wir wissen, was der gemeinsame Scheitelpunkt der Reiskultur in Murcia, der Autonomen Gemeinschaft Valencia und Katalonien ist, aber was sind die Hauptunterschiede? Nach Meinung von Paco Solé, heutiger Besitzer und Sohn der Gründer des emblematischen Reisladens in Barcelona 7 fracht (Passeig d'Isabel II, 14) liegt der Hauptunterschied im Sofrito. „Die verschiedenen Kombinationen von Sofrito und Brühe oder Fumet Sie sind es, die die große Vielfalt des Reises erklären, den wir haben. Es ist eine Schlüsselfrage - stellt Solé in Aussagen zu fest Direkt zum Gaumen-. In Katalonien zum Beispiel hat der Sofrito Zwiebeln, was in Valencia als Häresie gilt (lacht). “

Carmela Haus

Murciana von Geburt, Valencianerin zur Adoption, und mit mehrjähriger Erfahrung in einem Reiskocher in Barcelona die Köchin María José Martínez, Inhaber von Leinwand Restaurant aus Valencia, ist eine Stimme, die befugt ist, über die Angelegenheit zu sprechen. „In der Tat ist sofrito unerlässlich. In Katalonien wird neben Zwiebeln viel mehr Tomate in Reis geworfen als in Valencia, und außerdem wird die Paella in den Ofen gegeben. Du kontrollierst die Zeit, am Ende öffnest du die Tür, damit Dampf entweicht und der Reis trocknet. Ja socarrat du wirst nicht finden. Der katalanische Kunde schätzt es nicht so wie in Valencia. “

Und wie löst man den Sofrito in Murcia? „Da machen wir es wie in Alicante: ein Tomaten-Tomaten-Ketchup **, Öl und Knoblauch **. Und wir verwenden den Pfeffer auch sehr oft, besonders wenn es sich um Reis mit Meeresfrüchten handelt. “ Ein weiterer Unterschied, der es von valencianischem Reis und seiner Schwester von den in Alicante zubereiteten unterscheidet, ist der In Murcia bereitet man normalerweise keine Brühe zu: „Man gießt Wasser direkt ein Nachdem der Reis vorher perlmuttgeschliffen wurde, braten Sie das Getreide mit dem Sofrito an, bis es perlmuttartig oder perlmuttartig aussieht “, erklärt der Küchenchef.

Live bei PaladarPaella, das ist alles, was Sie wissen müssen, um Ihnen zu gratulieren

Die typischsten Reisgerichte in Valencia

Valencianische Paella

900 Stunden, bereits Orangenholz für eine gute Paella zubereiten und brennen

Es ist der universellste Reis ... und auch der, der die meisten Kontroversen hervorruft. Die valencianische Paella ist ein Gericht ländlichen und bescheidenen Ursprungs. Die Bauern warfen, was sie zur Hand hatten: Hühner, Kaninchen, Aal, Albufera-Ratte (von der sie Reis fütterten) und Produkte aus dem Garten wie grüne Bohnen (Bassgitarre) oder dicke und flache Bohnen (Garrofó). Ein weiteres Merkmal der Authentizität ist der Einbau von Cowgirl Schnecken, eine Art, die in trockenen Bergen und an Orten wächst, an denen Rosmarin, Lavendel und Thymian wachsen (was sie zu einer perfekten Ergänzung zu diesem Gericht macht). Mit dem Ziel, jegliche Art von Zweifel auszuräumen, wird der Verein Wikipaella hat sich etabliert Welche 19 Zutaten kann ein Reis mit dem Namen Paella enthalten?.

Trotz der Bescheidenheit seiner Inhaltsstoffe ist dies Gericht ist das Protokoll. Die Puristen verteidigen, dass es direkt aus dem Behälter gegessen werden sollte, wenn möglich mit Hilfe eines gut polierten Holzlöffels. (Und bitte ohne Zitrone). Es ist wichtig, den Socarrat gut zu kratzen, den köstlichen Film aus geröstetem Reis (der nicht verbrannt ist), der auf dem Boden der Paella haftet.

Gebackener Reis

Guten Morgen Wir beginnen die Woche mit diesem köstlichen Arantxa-Reis der Sorte (Pumpe #Moliderafelet), wir nehmen das Rezept über Repost @arantxabrujilla gut zur Kenntnis. Ich sterbe für diesen Reis. Heute Urlaub in Valencia und mit mehr Hunger. ARRS AL FORN. Dieser gebackene Reis, die Wahrheit ist, dass ich ihn sehr gut zubereite, weil er mein Lieblingsrezept unter allen Reisrezepten ist. Mehr als die valencianische Paella ... das heißt, bei dieser Gelegenheit habe ich den Reis von @moliderafelet verwendet und auch den Paprika von Vera @ pimenton_elcaballodeoros ... Es enthält auch die traditionellen Zutaten von Reis, Schweinerippchen, Speck, Tomate, Kichererbsen, Kopf aus Knoblauch, Kartoffel, Paprika und Brühe, die weiße (typische Wurst der Terreta). Sie haben ein Rezept in meiner Galerie… #foodgood #instafoods #instafood. Foto von @arantxabrujilla. Viele für diese Delikatesse #arantxabrujilla. Schönen Montag und schöne Woche #fanmoliderafelet Teresa und Rafael Moli de Rafelet #hermanosmargalef #fansmoliderafelet

Ein Reis, der verwendet werden kann, um die Reste des Eintopfs vom Vortag zu "recyceln". Mitzubringen sind Kichererbsen, Speck, Blutwurst, Würstchen oder Schweinerippchen, Kartoffeln, Tomaten und ein Stück Knoblauch in der Mitte. Das Rezept, das in einer ersten Version bereits gesammelt erscheint, trägt den Namen arròs in cassola al forn in der Auto frei von 1520 leidet kaum Variationen in den Regionen der valencianischen Gemeinschaft. Es ist die der Innengemeinde Xàtiva in der Provinz Valencia, die mehr Ruhm genießt.

Reis mit Bohnen und Rübe

Valencianor in Form von #fessolsinaps

A Löffel Teller die in der Regel als Familie gegessen und von Generation zu Generation weitergegeben wird. Es ist vielleicht das Flaggschiff der süßen Valencianer. Kräftig und voller Geschmack, dank der verschiedenen Teile des Schweins, aus denen es hergestellt wird (Ohr, Nase, Speck, Handwerker), ist dieses Rezept perfekt für die kalten Monate.

Lebe den Gaumen Sieben Reisgerichte, die keine valencianische Paella sind und die wir mehr (oder fast) mögen

Reis zu Band

Ein Gericht mit Meeresfrüchten aus Alicante, das zwei Punkte wert ist. Es ist typisch für die Küstengebiete von Alicante und seine Erfindung Es wird der Fischzunft zugeschriebens, die den Rucksack benutzten oder Fisch wegwarfen, den sie nicht auf dem Markt verkaufen konnten, und sie benutzten, um eine saftige Brühe oder einen Fischboden zuzubereiten, auf dem ein separater Reis gekocht wird (ein Band). Am nächsten Tag wird mit dieser Brühe ein Eintopf gekocht, Kartoffeln und geriebenen Fisch hinzugefügt.

Wo kann man in der valencianischen Gemeinschaft guten Reis essen? In Valencia selbst sticht die lokale Tradition hervor Carmela Haus, Roberto House und L'Alter, in Picassent, der behauptet, in erschienen zu sein Die New York Times. Bemerkenswert ist der mit Brennholz gekochte Reis Elijah House (Xinorlet, Alicante) und Paco Gandía, in El Pinós (Alicante), sowie oder Jaime House (Peñíscola), wo Sie den atypischen, aber spektakulären Calabuig-Reis mit Espardenyes und Brennesseln probieren können.

Der typischste Reis in Katalonien

Parellada-Reis

7 Port Parellada Reis

Ein Reis mit Legende. Sie sagen, dass das Rezept im frühen zwanzigsten Jahrhundert in der Suís de Plaça Reial entstanden ist. Dieses Restaurant hatte als Stammkunde einen reichen Anwalt namens Juli Maria Parellada. Eines Tages beschloss er, einen Teller Reis ohne Knochen und ohne Dornen zu bestellen, um seine Finger nicht zu beschmutzen. Und so heißt es, dass dieses Gericht "Cousin Brother" geboren wurde Senyoret Reis Valencia

Katalanischer Reis mit Wurst

Ein Bergreis, der die Meisterschaft der Katalanen bei der Herstellung von Chacinas ehrt. Es kann mit verschiedenen Arten von zubereitet werden Wurst (vor allem Schwarz-Weißwurst), dazu Gemüsepaprika und die ätherischen Tomaten unter Rühren anbraten.

Auflauf Reis

Bild von Catalunya.com

Ein traditionelles Gericht, das früher auf Hochzeiten und großen Partys serviert und später als typisches Donnerstagsgericht etabliert wurde. Es wird in einem gekocht Tonschale und lässt viele Varianten zu, je nach Zutaten der Jahreszeit. Zum Beispiel werden im Frühjahr häufig zarte Bohnen und im Herbst Pilze verwendet. Es gibt sowohl Hühnchen - manchmal mit frittiertem Blut - als auch Wildfleisch wie Fisch oder Schalentiere zu.

Wo man in Katalonien guten Reis essen kann: 7 fracht, Das Salzmeer und Can Solé in Barcelona; Das Llagut (Tarragona); Els Pescadors (Llançà); Llagostera (Gero 16. na); Weiße Sonne (Freunde)

Der typischste Reis in Murcia

Murcianischer Kessel (aus dem Mar Menor)

#calderomurciano

Sehr typisches Meeresfrüchte-Rezept aus Murcia. Es verdankt seinen Namen dem Topf, in dem es hergestellt wird und der traditionell von Fischern verwendet wird. Es wird mit Fischen aus dem Mar Menor hergestellt, insbesondere mit Dorade und Meeräsche. Das berühmteste ist das, das sie im venezolanischen Restaurant Lo Pagán servieren. Es besteht aus Fischdärmen und Lebern mit Tomaten, gebratenen Köpfen und Gañiles, Fischfond, Fischscheiben und natürlich Reis.

Reis mit Kaninchen- und Serrano-Schnecken

Auf Brennholz mit Calasparra - Pumpreis und Serrano - Schnecken (oder Gebirgszüge), welche sind purer Berggeschmack. Diese murcianische Spezialität hat ihren Nachbau auch in El Pinòs, einer kleinen Stadt im Inneren von Alicante und ganz in der Nähe von Murcia und Albacete.

Jagdreis

Rebhuhn und Foie-Reis aus Los Cazadores de Corvera

Eines der bekanntesten ist das von Rebhuhn und Foie, die das Feuer in Los Cazadores de Corvera vorbereiten. Ein süßer und aromatischer Reis, der dank des Vorhandenseins von reiner Montierung ist Bergkräuter Wie Rosmarin und Thymian.

Wo man in Murcia guten Reis essen kann: Der Kessel des Restaurants ist berühmt Venezuela (Lo Pagán), wo sie auch ihre Meeresfrüchte und frischen Fisch hervorheben; Auch bei Solera sind die Kessel und andere Reissorten von Ramon (Los Alcácares); in Der Reis der 9 Etagen (Murcia) es ist klar, was zu essen ist, wo sie im Zentrum der Stadt zu Wein gekocht werden; Taúlla von Julio Velandrino (Murcia) zeichnet sich durch eine saisonale Küche aus, die auf der traditionellen murcianischen Küche basiert, aber mit Autoren-Einflüssen und moderneren Techniken neu interpretiert wurde. Die Jäger von Corvera; Die Zitronenbäume (Archena); und für mehr Jagdreis, Das Rebhuhn (Sierra Espuña) ist ein weiterer Klassiker in einer Luxus-Enklave im Naturpark.

Video: Kommen wir zum PUNKT : (Februar 2020).