Sieben Rezepte mit Tomaten als Hauptdarsteller, um das Beste aus dieser saisonalen Frucht herauszuholen

Die Sommersaison ist eine Verschwendung von Obst und Gemüse beispiellos, dass wir es nutzen müssen, solange es dauert, obwohl wir den Rest des Jahres viele von ihnen finden können. Sein Geschmack intensiviert sich und das Gleiche passiert mit seiner Saftigkeit und Textur. Sie möchten sich jederzeit von ihnen ernähren und insbesondere Tomaten.

Wir würden diese wundervolle Frucht in Bissen essen (in der Tat, ähm). So wie es ist. Obwohl wir es normalerweise hauptsächlich als Zutat für Salate oder Gazpachos und kalte Suppen verwenden. Heute ehren wir Tomate als Hauptdarsteller anderer weniger beliebter Rezepte, aber wir sind sicher, dass Sie es wegen seiner Originalität und Einfachheit lieben werden. Die Zeit, sie vorzubereiten, ist jetzt. Hör nicht auf, sie auszuprobieren!

Live to the Palate Beginnen Sie die Zucchinisaison und begrüßen Sie mit sieben köstlichen Rezepten

Mit geröstetem Gemüse und Pinienkernen gefüllte Tomaten

  • Zutaten für vier Personen: 4 Tomaten, 100 g verschiedene Kirschtomaten, 120 g roter Pfeffer, 120 g gelber Pfeffer, 100 g Zucchini, 25 g Pinienkerne, 100 g Champignons, 45 ml natives Olivenöl extra, Salz, Kräuter aus der Provence und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

  • Ausarbeitung: Zuerst schneiden wir die Oberseite der Tomaten ab. Wir behalten uns vor Mit einem Teelöffel leeren wir das Innere. Wir schneiden die Kirschtomaten in Viertel. Dann hacken wir die zweifarbigen Paprikaschoten sowie die Zucchini in dünne Stücke. Wir putzen und spalten die Pilze und schneiden sie in Viertel. Später heizen wir den Ofen auf 185 Grad vor. Wir arrangieren die leeren Tomaten in einer feuerfesten Form, die wir mit einem Esslöffel nativem Olivenöl extra bestreichen. Für die Füllung mischen wir in einer Schüssel die Kirschtomaten, die Pfefferstücke, die gehackten Champignons und die Zucchini-Würfel. Wir fügen auch die Pinienkerne hinzu, fügen Olivenöl zu der Mischung hinzu und salzen und pfeffern. Füllen Sie die Tomaten mit dieser Mischung. Auf dem Tablett haben wir auch die Spitzen der Tomaten, die wir reserviert hatten, zwei Esslöffel Olivenöl hinzugefügt und eine halbe Stunde lang gebacken.

Weitere Details hier.

Gesalzener Kuchen der Tomate und drei Käses

  • Zutaten für vier Personen: Für die Basis: 115 g Weizenmehl, eine Prise Salz, 25 g Schmalz, 25 g Butter und 15 ml sehr kaltes Wasser. Für die Füllung: 100 g verschiedene Tomaten, 5 g Weizenmehl, 100 g Frischkäse, 25 g Parmesan, 50 g Emmentaler, 2 Eier, 50 g Naturjoghurt, 5 g Dijonsenf und getrockneten Oregano zum Dekorieren.

  • Ausarbeitung: Wir beginnen mit dem gebrochenen Teig, um Ihnen die Ruhezeit zu geben, die Sie ohne Eile benötigen. Um es zuzubereiten, mischen wir einfach in einer großen Schüssel das Mehl und eine Prise Salz zusammen mit der Butter und der Butter, die in kleine Würfel geschnitten wurden. Wir mischen mit den Fingerspitzen, um Hitze zu vermeiden. Das ist sehr wichtig. Sie müssen den Teig genau richtig anfassen, ohne darüber zu gehen. Wenn die Mischung einem Satz Krümel ähnelt, fügen wir einen Esslöffel kaltes Wasser hinzu. Mit Hilfe einer Messerkante geben wir das Wasser zunächst zu den restlichen Zutaten und bearbeiten es schließlich mit den Händen. In dem Moment, in dem der Teig ein homogenes Aussehen und eine homogene Textur erhält, hören wir auf, ihn zu verarbeiten. Wir wickeln es in Plastikfolie und lassen es 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Nach der Ruhezeit verteilen wir den Teig mit einer Rolle auf einem Blatt geschwefeltem Papier. Mehl die Walze, um zu verhindern, dass der Teig klebt und bricht. Wir geben den Teig auf ein Backblech mit einem Durchmesser von 14 cm und bedecken den Boden und die Seiten. Wenn es bricht, passiert nichts. Wir nehmen kleine Portionen des Teigs und legen sie als Flicken auf die Risse. Entfernen Sie den überschüssigen Teig von den Seiten, bedecken Sie ihn mit geschwefeltem Papier und Hülsenfrüchten (oder Backsteinen) und kochen Sie ihn 20 Minuten lang bei 180 ° C. Nach dieser Zeit entfernen wir die Form und entfernen die Hülsenfrüchte und das geschwefelte Papier. Wir stellen es wieder in den Ofen und kochen es noch 5 Minuten lang in Weiß, wobei die Temperatur etwas höher ist.

Weitere Details hier.

Gebackene Confittomaten

  • Zutaten für vier Personen: 4 Tomaten, 50 ml natives Olivenöl extra, 45 g brauner Zucker, Salzflocken nach Geschmack, gemahlener rosa Pfeffer nach Geschmack, getrockneter Thymian nach Geschmack und getrockneter Oregano nach Geschmack.

  • Ausarbeitung: Beginnen wir mit dem Vorheizen des Ofens auf 120 Grad mit Auf- und Abheizen. Wir werden die Tomaten waschen und sie halbieren oder in drei dicke Scheiben schneiden. Wir bedecken eine feuerfeste Schale mit geschwefeltem Papier und legen die Tomatenscheiben hinein. Wir gießen mit dem extra nativen Olivenöl, streuen den braunen Zucker darüber und verteilen ihn auf den Tomaten. Etwas Maldon-Salzflocken auf jede Scheibe geben und mit Oregano und Thymian bestreuen. Wir backen zwei Stunden bei niedriger Temperatur.

Weitere Details hier.

Leben für den Gaumen Es ist Zeit für Auberginen: Sieben Rezepte, um diese Zutat zu genießen, wenn sie am besten ist

Clafoutis mit Kirschtomaten und Feta

  • Zutaten für drei Personen. 18 Kirschtomaten, 150 g Feta-Käse, 3 Eier, 200 ml flüssige Kochcreme, 10 g raffiniertes Maismehl, geriebener Parmesankäse (zum Abdecken der Formen), Sonnenblumenöl (zum Abdecken der Formen), Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer.

  • Ausarbeitung: Mischen Sie in einer tiefen Schüssel die Eier mit der Sahne, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Gut schlagen, bis es homogenisiert ist. Wir bereiten drei Backformen vor, fetten den Boden und die Seiten ein und bestreuen sie mit geriebenem Parmesankäse (wir können auch Semmelbrösel verwenden). In jede Form sechs Kirschtomaten geben und den in kleine Würfel geschnittenen Feta-Käse verteilen. Wir können etwas Ziegenkäse oder Mozzarella hinzufügen und andere Nuancen hinzufügen. Wir teilen die Eimischung zwischen den Formen auf und kochen sie in einem vorgeheizten Ofen bei 180 ° C für 25 Minuten oder bis die Oberfläche anfängt zu bräunen. Wir servieren sofort.

Weitere Details hier.

Tomaten-Carpaccio

  • Zutaten für vier Personen: 2 große feste Tomaten, 1 Dose Sardellen, 6 eingelegte Gurken, eine halbe kleine Zwiebel, natives Olivenöl extra, gemahlener schwarzer Pfeffer und getrockneter Thymian.

  • Ausarbeitung: Wir fangen an, die Tomaten zu waschen und schneiden sie in sehr dünne Scheiben (wir können einen Hobel oder eine Mandoline verwenden und sicherstellen, dass sie alle gleich sind, ohne Mühe). Die Ölsardellen abtropfen lassen und die Filets schräg abschneiden, um kleine Rauten zu erhalten. Die Gurken abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel klein hacken. Wir verteilen die Tomatenscheiben ganzflächig auf einem Tablett. Wir verteilen die Sardellen, die Essiggurke und den Essig, bestreuen mit dem Thymian und würzen mit dem Öl und dem schwarzen Pfeffer.

Weitere Details hier.

Erleben Sie den Gaumen Melone, den König des Sommers: drei kalte Suppen und fünf Salate, um das Beste aus ihm herauszuholen, wenn die Temperaturen steigen

Tomaten-Basilikum-Marmelade

  • Zutaten für vier Personen: 1,6 kg reife Tomate, 800 g Zucker, 15 Blätter frisches Basilikum, Salz nach Geschmack und 5 g Agar-Agar.

  • Ausarbeitung: Zuerst werden die Tomaten geschält und in kleine Würfel geschnitten. Wir geben sie in einen Topf und fügen 750 g Zucker hinzu. Die restlichen 50 g werden in einer kleinen Schüssel aufbewahrt, um sie mit dem Agar-Agar-Pulver zu mischen. Wir fügen der Mischung aus Tomaten und Zucker die in Chiffonade oder sehr klein geschnittenen Basilikumblätter sowie die Prise Salz hinzu. Wir kochen alles zusammen und regeln die Temperatur mit einem Kochthermometer, bis die Mischung 104 Grad Celsius erreicht. Wenn Sie kein Thermometer haben, dauert es ungefähr eine halbe Stunde. Wenn die Marmelade gekocht ist oder diese Temperatur erreicht hat, fügen wir den mit dem Agar-Agar vermischten Zucker hinzu und lassen ihn noch einmal eine Minute kochen. Wir füllen sterilisierte Gläser mit heißer Marmelade, drehen sie mit dem Boden nach oben und lassen sie abkühlen. Wenn Sie viel tun, müssen Sie 20 Minuten lang in kochendem Wasser in einem Topf mit bis zur Hälfte der Höhe der Gläser sterilisieren, um sie ordnungsgemäß aufzubewahren.

Weitere Details hier.

Tomaten-Basilikum-Mousse

  • Zutaten: 4-6 Tomaten, 100 ml Mayonnaise, 200 ml frische Sahne zum Kochen (oder Griechischer Joghurt), 1 Knoblauchzehe, etwas Basilikum, Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer.

  • Ausarbeitung: Wir fangen an, die Tomaten zu waschen, sie zu halbieren und die Kerne zu entfernen. Wir haben sie gut gesalzen und mit dem Gesicht nach unten auf saugfähiges Papier gelegt, damit sie alle Agüilla freisetzen. Mit einer halben Stunde wird es genug sein. Danach zerdrücken wir die Tomaten mit dem Mixer zusammen mit der gehackten Knoblauchzehe und den Basilikumblättern. Dann fügen wir die Sahne und die Mayonnaise hinzu (100 ml sind ungefähr drei volle Esslöffel), mischen sie vorsichtig mit einem Löffel, stellen Salz und Pfeffer ein und kühlen sie für mindestens zwei Stunden vor dem Servieren.

Weitere Details hier.

Video: SCHNELL 10 KG ABNEHMEN MIT KOHLSUPPE!!!? BIKINIFIGUR IN 7 TAGEN!? -REZEPT- (Februar 2020).