Gebackene Kokosnuss- und Orangendelikatessen, ein Rezept, das zum Schreibtisch passt

Sie sind gebackene Kokosnuss und Orangengenüsse Sie sind eine Version der klassischen Kokosnüsse, die in vielen Konditoreien noch von Hand hergestellt werden. Persönlich die köstlichen Begegnungen und wie sie so lange gut erhalten bleiben, können Sie zum Beispiel zu Weihnachten im Voraus machen.

Er Orangenschale Es ist sehr gut, obwohl Zitrone oder Limette auch perfekt sind, wie Sie annehmen werden. Probieren Sie also die Version aus, die Ihnen in jedem Fall am besten gefällt.

Erleben Sie die Gaumen-Mandel-Kekse, ein Rezept, das den Desktop begleitet

Zutaten

Für 2 Personen
  • 50 g Kondensmilch
  • Geriebene Kokosnuss 25 g
  • Gemahlene Mandel 25 g
  • Zucker 25 g
  • 0,5 Orangenschale
  • 0,5 Eiweiß

Wie man gebackene Kokosnuss- und Orangenfreuden macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 27 m
  • Ausarbeitung 15 m
  • 12 m kochen

Wir heizen den Ofen auf 170 ° C mit Hitze auf und ab ohne Luft. In einer Schüssel Kondensmilch, Kokosnuss, Mandel, Zucker und Orangenschale zu einer Paste vermengen. Zum anderen besteigen wir die Lichtung zu festem Schnee.

Wir fügen ein Drittel der Weißen dem Teig hinzu, um ihn aufzuhellen, den Rest erledigen wir reibungslos Um nicht an Volumen zu verlieren. Auf einem mit geschwefeltem Papier ausgelegten Backblech machen wir mit einem Löffel viel Teig.

Wir backen Kokosnussgenüsse für etwa 12 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Nehmen Sie es aus dem Ofen, lassen Sie es einige Minuten auf dem Tablett, lassen Sie es auf einem Gestell abkühlen und es kann zum Tisch gebracht werden.

Mit was zu den gebackenen Kokos- und Orangenleckereien

Die gebackene Kokosnuss und Orangengenüsse Sie müssen in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden oder können, wie Kekse, um sie vor Luft und Feuchtigkeit zu schützen. Auf diese Weise bleiben sie tagelang gut, denken Sie also daran, denn sie können vor dem Tag Ihres geplanten Verzehrs durchgeführt werden.