Petra Mora, die neue weiße Marke für Gourmetprodukte

Die Nichten des bekannten galizischen Designers Adolfo Domínguez, Uxía und María Domínguez gründen ein neues Geschäft mit dem Namen Petra Mora. Nach dem Erfolg ihres Bekleidungs- und Accessoire-Geschäfts Bimba & Lola starten sie ein neues Vertriebskonzept für Feinschmecker- und ausgewählte Lebensmittelprodukte, jedoch mit einem "Low Cost" -Stempel. Petra Mora wird voraussichtlich ab dem kommenden September eine eigene Marke sein, die einige der besten Produzenten und Verarbeiter von High-End-Lebensmitteln in unserem Land zusammenbringt.

Mit ihrem Logistikzentrum in Benavente in der Provinz Zamora reichen die Ansprüche dieser beiden galizischen Mitglieder von der Online-Verkauf von Gourmet-Produkten unter dem Eigennamen Petra Mora Bis zum physischen Verkauf in ihrem ersten Geschäft, das sie im nächsten Herbst im Madrider Barrio de Salamanca, direkt vor dem Markt von La Paz, eröffnen wollen. Der Keim für ein Netzwerk von Geschäften im ganzen Land im Stil des bekannten Bimba & Lola.

In Zusammenarbeit mit den renommierten Gourmet- und Küchenchefs Mikel Zeberio und David Aragón versucht Petra Mora ein zu sein Zusammenstellung der besten Produkte das kann in der gesamten spanischen Geographie gefunden werden. Zamora-Fleisch, La Mancha-Käse mit Safran, iberischem Schinken, Algenkonserven aus Galicien und sogar Weine und Champagner werden Teil des umfangreichen Katalogs mit mehr als 50.000 Referenzen sein, die diese neue Marke haben möchte.

Katalog In erster Linie für ein junges Publikum gedacht Wer weiß, wie man hochwertige Produkte bewertet, aber auch einen moderaten Preis dafür verlangt. Und das wird versuchen, die Marke nach der Konsolidierung um verderbliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse zu erweitern.

So definiert sich dieses ehrgeizige Projekt perfekt Mikel Zeberiowie „Ein Bekenntnis zur Zukunft bei Qualitätslebensmitteln. Der Versuch, die Tradition wiederzugewinnen, ohne die Gegenwart zu verlieren, den Konsum der Dose zu fördern und dem Endverbraucher hochwertige Produkte zu einem guten Preis anzubieten. “. Die Wahrheit ist, dass dies verspricht, so verlieren Sie nicht den Überblick, es kann sein, dass wir am Ende des Sommers bereits ihre Gourmet-Produkte genießen können.