Ideen, die die Art und Weise, wie wir einkaufen, revolutionieren: Sammeln Sie die Ernte von Gemüse im Supermarkt

Wir lieben frische Produkte so sehr, dass viele von uns eigene aromatische Kräutersämlinge haben und einige sogar Tomaten- oder Pfefferspäne auf ihren Terrassen oder Gärten anpflanzen, aber können Sie sich vorstellen, dies zu können? pflücken Sie die Ernte von Gemüse in der Super? Es ist eine Idee, die in Deutschland verwirklicht wird und die Art und Weise, wie wir den Kauf tätigen, zweifellos revolutionieren kann.

"Wir sind die neuen Bauern und die Stadt ist unser Bauernhof", sagt die Werbung einer Gruppe von Landwirten, die über eine wichtige Kette von Verkaufsständen in Berlin verfügen und die beabsichtigen, sich in ganz Europa zu verbreiten. Wir haben bereits vor zwei Jahren mit Ihnen über dieses Projekt gesprochen, als ich Pilot war und heute fortfahre wächst, angesichts seines Erfolgs.

Die Firma Infarm wurde 2013 von Osnat und den Brüdern Erez und Guy gegründet. Es war ursprünglich eine mobile vertikale Farm auf einem alten Anhänger und ist jetzt gewachsen Werden Sie ein Team von mehr als 100 assoziierten Landwirten in diesem Projekt.

Ihre Produkte haben alles zu wünschen übrig. Sie sind Produkte 100% lokal und garantieren, dass sie völlig frei von Pestiziden sind. Indem sie die Distanz zwischen Produktion und Vertrieb beseitigen, behalten sie außerdem ihre Eigenschaften und ihren natürlichen Geschmack besser bei.

Werbung

Das Projekt bringt frische Produkte nach Verbraucher, die jedes Lebensmittel direkt von der Plantage abholen können, da es im Supermarkt selbst angebaut und geerntet wird. Natürlich ist es sehr attraktiv, da die Frische der Zutaten offensichtlich ist.

Es ist so, dass die Produkte bis zum Moment ihres Kaufs matt sind und die Kunden ihre verschiedenen Produkte auswählen und kaufen Gemüse, Kräuter, Gemüse und anderes lebendiges Gemüse Bis zum Zeitpunkt der Ernte.

Infarm ist ein Projekt von der Europäischen Union finanziertim Rahmen eines Programms mit dem Titel "DIE REVOLUTION DER VERTIKALEN LANDWIRTSCHAFT, STÄDTISCHE LANDWIRTSCHAFT ALS DIENSTLEISTUNG", das in der Finanzhilfevereinbarung Nr. 739479 (PHASE 2) enthalten ist. Die Idee scheint sehr interessant zu sein, und hoffentlich werden bald ähnliche Initiativen in unserem Land auf den Weg gebracht.

Erkenne es,Sie würden nicht gerne die Ernte Ihrer Lebensmittel im Supermarkt selbst abholen können? Wenn die Initiativen zur Schaffung eines städtischen Gartens immer willkommen sind, funktionieren diese Obstgärten, in denen wir eine Versicherung abschließen können.