Das Beste von Direct to the Palate XLVI Answers

Ich veröffentliche diese Sammlung alle fünfzehn Tage mit dem Besten von Direkt zum Gaumen Antworten und alle vierzehn Tage passiert mir dasselbe, da ich feststelle, dass es sich um einen Abschnitt handelt, den Sie als Leser von Direct to the Palate nicht so gut nutzen, wie Sie könnten.

Es ist ein Das gastronomische Forum, das wir anbieten, in dem Sie Ihre Rezeptfragen nachschlagen könnenan uns oder an den Rest der Leser, die sich bemühen, Ihnen, soweit dies möglich und möglich ist, bei der Lösung behilflich zu sein. Hören Sie nicht auf, es für Ihre Zweifel oder Anfragen zu verwenden.

  • Wir wissen, dass Sie unsere Rezepte liebenAber direkt zum Gaumen haben wir mehr Abschnitte und wir wollen sehen, welche für Sie am interessantesten sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Meinung haben, können Sie uns hier Ihre Meinung zu diesem Thema mitteilen.
  • Zählen Sie zu Ihren Lieblingsrezepten in der Fastenzeit die Rezepte, nach denen Sie sich fühlen oder an die Sie sich mit größerer Zuneigung erinnern. Dies wurde getan Anna R. Gelli das sagt "Els brunyols de l'Empordà, die in meinem Land für die Karwoche gemacht ist. Normalerweise bereiten sie sich am Mittwoch oder Gründonnerstag in einer Handlung vor, die in der Familie stattfindet. Das Rezept, das ich mache, haben mir meine Großeltern mütterlicherseits beigebracht. Es war eine Freude, in der Küche meiner Großeltern Brunyole (die auch Bunyole genannt werden) zuzubereiten, da wir mit Behältern sehr alte, meine Urgroßeltern und sogar Ururgroßeltern kneteten oder schlugen. Die Zubereitung von Brunyolen verlängerte sich den ganzen Tag, nachdem man morgens als erstes mit dem Kneten begonnen hatte, um den Teig stundenlang in der Nähe des Kamins "gären" zu lassen, die Brunyole zu formen, zu kochen und in Töpfen und Pfannen zu verteilen Pfannen. Der Geruch der brunyols Straßen und der Austausch mit einigen Nachbarn und Verwandten war und ist ein Ritual. Als brunyols habe ich viel Zuneigung und seit vielen Jahren bin ich derjenige, der das Ritual leitet, und ich bin sehr stolz darauf, dass meine Großmutter es liebt, weil sie und mein Großvater mir beigebracht haben, wie man sie macht, aber ich habe auch viel Liebe für die Greixons oder Llardons Coca (Schwarten), insbesondere von Pa de Pessic und Brioix. Meine Mutter kaufte immer für Dijous Gras (Donnerstagabend) und in meiner Schule gaben sie uns Coca de Greixons zum Snack, um die Quaresma zu feiern. In diesem Jahr habe ich zu Hause zum ersten Mal zwei Cocas de Greixons zubereitet: das traditionelle Pessic Pa und das eifreie Brioix, damit mein Sohn, der kein Ei essen kann, es in der Schule genießen kann. Sie waren spektakulär, ich teilte sie mit meinen Schwiegereltern und Eltern und "flog".

  • Zum Schluss möchte ich eine Anfrage stellen. Ich würde gerne wissen, welche Gerichte aus anderen Ländern Sie normalerweise zu Hause außerhalb Ihrer örtlichen Küche zubereiten. Probieren Sie gerne argentinische, mexikanische, italienische und japanische Rezepte? Was sind Ihre gastronomischen Versuchungen?

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit, indem Sie Fragen stellen oder in die anderer eingreifen. Sie helfen uns, diesen Lebensabschnitt am Leben zu erhalten. Direkt zum Gaumen Antworten. Wir sehen uns in fünfzehn Tagen.

Video: B-Sides: Answer Code Request selects five of his DJ weapons Electronic Beats TV (November 2019).