Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili: Rezept zum Eintauchen von Brot

Ich bevorzuge zu warnen, warum, wenn Sie diese versuchen Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili, möchten Sie Brot eintauchen, bis der Teller glänzt. Das geht so, dass Sie den Brotlaib fertig haben, der durchaus in die Zutatenliste dieses Rezepts aufgenommen werden könnte. Du kannst nicht ohne ihn gehen.

Diese Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili Sie sind eine Ausarbeitung von drei "eses": einfach, gesund und lecker. Ein vielseitiges Gericht, das beim Servieren viel Spielraum bietet, da sie immer noch einen Snack, eine Mahlzeit oder ein Abendessen zubereiten können. Sie lassen auch viele Beilagen zu, so dass sie ein Gericht sind, das es wert ist, in Ihre Rezepte aufgenommen zu werden.

Zutaten

Für 4 Personen
  • Natives Olivenöl extra 30 g
  • Zwiebel 200 g
  • Knoblauchzehe 2
  • Süßer und würziger Paprika (Mix) 3 g
  • Gemahlener Chili (ein halber Teelöffel) 3 g
  • Natürliche Tomatenkonserven, geschält und gehackt 390 g
  • Fischbrühe oder Fumet 50 ml
  • Rotweinessig 15 ml
  • 5 g Zucker
  • Frisches Koriander Bund 1
  • Garnelen 200 g
  • Jalapenopfeffer in Dosen oder frisch 1

Wie man Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 55 m
  • Ausarbeitung 10 m
  • 45 m kochen
  • 5 m Pause

Zwiebel schälen und in Julienne schneiden. Erhitze das Öl in einem großen Topf und pochiere die Zwiebel 10-12 Minuten lang bei geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze. Wir entfernen gelegentlich damit es nicht an der Basis haftet der Auflauf.

Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse zerdrücken, zusammen mit Paprika und gemahlenem Chili zur Zwiebel geben. Zum Einarbeiten entfernen und noch fünf Minuten köcheln lassen. Als nächstes nehmen wir die Tomaten, den Fumet, den Essig, den Zucker und den Koriander fein gehackt auf. Würzen und 30 Minuten köcheln lassen.

Während die Sauce reduziert wird, schälen wir die Garnelen und entfernen die Köpfe. Wir reinigen die Körper von Garnelen aus dem Darm. Wir schneiden den Jalapeño in dünne Scheiben, die Samen wegwerfen. Den Auflauf vom Herd nehmen, die Garnelen und den Jalapeño dazugeben, zudecken und fünf Minuten ruhen lassen. Wir servieren sofort.

Mit was zu den Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili

Obwohl diese Garnelen in Tomatensauce, Koriander und Chili Sie können als Vorspeise serviert werden, wenn wir sie mit einer Portion weißem Reis begleiten, machen sie auch eine gute Mahlzeit. Die Sauce schreit nach Brot, das auf dem Tisch unverzichtbar ist, ebenso wie ein frisches Getränk, das die würzige Sauce ausgleicht. Ein Bier oder ein Glas Weißwein sind zwei gute Möglichkeiten.

Video: KORIANDER NUDELN - gebratene Nudeln mit Korianderpesto und Garnelen (November 2019).