Schokoladen-Roggen-Biskuit ohne Öl, Eier oder Milchprodukte: Veganes Rezept für ein süßes Verlangen

Natürlich werde ich nicht derjenige sein, der einen guten Kuchen oder einen Kuchenklassiker legt, vorausgesetzt, es handelt sich um einen gelegentlichen Verzehr. Es schadet aber nicht, ein alternatives Rezept im Rezept zu haben, besonders wenn es unter uns Menschen mit Allergien, Unverträglichkeiten oder Lebensmittelbeschränkungen gibt. Das hier Schokoladen-Roggen-Biskuit ohne Öl, ohne Eier und ohne Milchprodukte Es ist perfekt, damit diejenigen, die keine dieser Zutaten einnehmen können, auch eine süße Belohnung erhalten.

Ich mag es, Roggenmehl zu dichten Teigen mit Schokolade oder Kakao hinzuzufügen, weil es einen rustikalen und saftigen Touch verleiht, den ich sehr gut kombiniere. Es war meine größte Modifikation von Labnas Originalrezept, die im Wesentlichen Entfernen Sie das hinzugefügte Fett und verwenden Sie Wasser Als feuchte Hauptzutat für den Teig eignet sich dieser kuriose Kuchen auch für Veganer.

Gaumenfreude Dinkel und dunkler Schokoladenbiskuit mit Thymian: Rezept für Heißhunger

Zutaten

Für 10 Personen
  • 200 g Gebäckmehl
  • 100 g Roggenmehl
  • Zuckerfreies Kakaopulver 45 g
  • Zucker 140 g
  • 10 g Vanillezucker
  • Gemahlener Zimt 2 g
  • 8 g chemische Hefe
  • 2 g Salz
  • Wasser 300 g
  • Kaffee oder Saft oder süßer Schnaps 45 ml
  • Schokoladenstückchen nach Geschmack (optional)
  • Puderzucker nach Geschmack (optional)

Wie man Schokoladen- und Roggenkuchen ohne Eier oder Milchprodukte macht

Schwierigkeit: Einfach
  • Gesamtzeit 1 h 5 m
  • Ausarbeitung 15 m
  • 50 m kochen

Den Backofen auf 170 ° C vorheizen und eine rechteckige Kuchenform auslegen oder einfetten. Das Mehl mit Kakao, Salz, Zimt und Hefe in einer mittelgroßen Schüssel sieben. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie. Bilden Sie ein Loch in der Mitte und gießen Sie den Schnaps ein, Kaffee oder Saft und Wasser, mischen, wie wir es hinzufügen.

Wir brauchen vielleicht ein bisschen mehr oder weniger WasserJe nach Mehlsorte. Sie müssen einen feuchten, cremigen, nicht sehr flüssigen Teig erhalten. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu, wenn wir sie verwenden. Füllen Sie die Form, indem Sie die Oberseite mit einem Spatel oder der Rückseite eines Löffels abgleichen, und backen Sie sie etwa 45-50 Minuten lang.

Entformen, in ein sauberes Geschirrtuch einwickeln und auf einem Gestell auskühlen lassen. Dieser Schritt hilft dem Teig, saftig und aromatisch zu sein, sobald er vollständig abgekühlt ist. Mit Puderzucker bestreut und mit etwas frischem Obst servieren.

Mit was zum veganen Schokoladenkuchen

So ein aromatischer und saftiger Kuchen Schokolade und Roggen ohne Öl, Eier oder Milchprodukte Es kann in ein perfektes Wochenendfrühstück oder ein gutes Dessert oder einen guten Snack verwandelt werden, besser, wenn wir es mit dem begleiten, was uns am besten gefällt. Rote Früchte, geschmolzene Schokoladensauce, Schlagsahne, Karamell oder Eis, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.