Köche

Es gibt nur wenige Liebhaber der Gastronomie, die nicht wissen, was Ramen ist, eine Suppe mit Nudeln chinesischer Herkunft, die aber in Japan entwickelt wurde und bereits auf der Halbweltkarte steht. Aber es ist immer noch schwierig, auf dieser Seite des Planeten einen guten zu finden. Das Element, das die japanischen Ramen definiert und das sie von der ursprünglichen Suppe unterscheidet, die chinesische Auswanderer auf die Insel der aufgehenden Sonne gebracht haben, ist die Brühe.

Weiterlesen

Der Name Ángel León kehrt mit der kürzlichen Veröffentlichung der Positionen 51 bis 120 der Liste der "50 besten Restaurants der Welt", in denen Aponiente auf Position 94 debütiert, zu den Nachrichten zurück. Da es keine Woche dauert, um die Top 50 der besten Restaurants der Welt zu kennen, wird erwartet, dass Spanien mit einigen Bewegungen die gleiche Anzahl an Tickets wie im letzten Jahr hat.

Weiterlesen

Die dritte Ausgabe von "Gastronomie ist weiblich" hat sich auf die Rolle der Frau in der gastronomischen Geschichte konzentriert, die im weitesten Sinne verstanden wird. Denn die Gastronomie ist Teil der spanischen Kulturidentität und auch ein Grundpfeiler der spanischen Wirtschaft, und Tausende von Frauen aus allen Lebensbereichen, von Köchen und Sommeliers bis hin zu Mitarbeitern aus den Bereichen Kommunikation, Marketing, Tourismus, Landwirtschaft oder Industrie, tragen dazu bei.

Weiterlesen

Sein Name ist in Europa nicht bekannt, aber in den USA ist er bereits eine Legende. Leah Chase, Pionierin der afroamerikanischen Köchin und Bürgerrechtsverteidigerin, starb am 1. Juni mit 96 Jahren. Das Familienrestaurant Dooky Chase in New Orleans serviert seit mehr als siebzig Jahren allen Gästen die gleiche ehrliche Küche und ist heute ein Pilgerzentrum und Teil der sozialen Geschichte des Landes.

Weiterlesen

Es scheint, dass Netflix immer noch hungern muss, wenn wir uns mit seiner Plattform verbinden, die neue gastronomische Inhalte bietet. Es muss anerkannt werden, dass sich die kulinarischen Programme engagieren, insbesondere wenn sie die gemeinsame Leidenschaft für gutes Essen vermitteln. "The Chef Show", die am 7. Juni eröffnet wird, scheint dieser Linie zu folgen.

Weiterlesen

Im Jahr 2014 eröffneten die Köche Daniela Soto-Innes und Enrique Olvera das Restaurant Cosme in New York, in dem avantgardistisch mexikanisch inspirierte Gerichte serviert werden. Nur fünf Jahre später wurde die mexikanische Köchin von den 50 besten Restaurants der Welt zur besten Köchin der Welt gekürt. Die jährliche Liste (Alternative zum Michelin-Führer) wurde von der britischen Verlagsgruppe William Reed Business Media erstellt und erschien ursprünglich in Das britische Magazin Restaurant.

Weiterlesen

Obwohl der Michelin-Führer im Jahr 1900 geboren wurde, begann er erst 1920, über Restaurants zu sprechen. Dies eröffnete den Weg, der das Reifenunternehmen zum größten und wichtigsten gastronomischen Anbieter der Welt machte. Bis 1931 wurde das heute bekannte Drei-Sterne-System nicht eingeführt, was in der Ausgabe des Reiseführers von 1933 zum Tragen kam, in der nur französische Restaurants gesammelt wurden.

Weiterlesen

Mercado Little Spain, das großartige gastronomische Projekt von José Andrés und den Brüdern Albert und Ferrán Adrià, um spanisches Essen nach Manhattan zu bringen, wird am 14. März in Hudson Yards Nr. 10 seine Pforten öffnen. Direkt zum Palais José Andrés 'NGO verteilt Lebensmittel an der Grenze zu Venezuela und bittet darum, die humanitäre Hilfe nicht zu politisieren. Inspiriert von den spanischen Märkten, werden auf 3200 m2 drei große Restaurants unter einem Dach untergebracht: Brennholz, das erste Restaurant in der Stadt, in dem Paellas im Holzfeuer gekocht werden; Meer, Fisch und Meeresfrüchten gewidmet; und Spanish Diner, ein informelleres Restaurant, in dem Sie alle Arten von spanischen Gerichten mit der Tortilla als Hauptdarsteller probieren können.

Weiterlesen

Es wurde 2011 im Herzen von San Francisco mit nur acht Tischen eröffnet, einer etwas umstrittenen Arbeitsphilosophie und fast sofortigem Erfolg. Der erste Michelin-Stern für Atelier Crenn würde noch im selben Jahr eintreffen und hat gerade den dritten erhalten. Damit ist Dominique Crenn, die Köchin und Inhaberin, die erste Frau, die eine solche Auszeichnung erhalten hat.

Weiterlesen

Es ist eine der heiligen Ikonen der traditionellen spanischen Küche, aber der Gewinner der V. Internationalen Joselito-Meisterschaft für die beste Schinkenkrokette der Welt war Javier Ugido, ein Toledo-Chef der Fusionsküche, der das Bechamel in Panko einwickelt. Und er ist nicht der einzige: Sechs der sieben Finalistenkroketten des Wettbewerbs, der gerade in Madrid Fusión stattgefunden hat, wurden mit dieser Art von japanischen Semmelbröseln belegt.

Weiterlesen

Nachdem Ricard Camarena nach Adrià die Bühne betreten hatte, ging er ein weiteres Jahr zum Madrider Fusion-Treffen, um die Arbeit zu präsentieren, die er im letzten Jahr für sein Team geleistet hatte. Und wie in der Küche des valencianischen Küchenchefs üblich, ist es eine Arbeit, die durch die Untersuchung der Wurzeln, der Umwelt und vor allem des Produkts der Nähe definiert wird.

Weiterlesen

Sie sagen, dass Riccardo Camanini, Küchenchef des Restaurants Lido 84, vor dem Schlafengehen die Bücher von Apicio verschlingt, einem römischen Feinschmecker, der zur gleichen Zeit lebte wie Jesus Christus; von Bartolomeo Scappi (1500-1557), der von vielen als der größte Koch aller Zeiten angesehen wird, oder von Georges Auguste Escoffier, dem Gentleman, der aus der Haute Cuisine des Novecento stammt.

Weiterlesen

Elena Arzak ist mit Genehmigung von Carme Ruscalleda unsere wichtigste Köchin. Vor mehr als 20 Jahren begann diejenige, die immer als Tochter von Juan Mari Arzak bekannt sein wird, mit ihrem Vater zu arbeiten und leitete das Restaurant der Haute Cuisine mit der größten Erfahrung im Baskenland. Und obwohl Juan Maris Schatten verlängert ist, würden wir die Wichtigkeit dessen, wer seit mehreren Jahrzehnten de facto die Feuer des mythischen Establishments angeführt hat, schlecht schmälern.

Weiterlesen